Datum der Odysseus-Rückkehr bestimmt

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 206

Datum der Odysseus-Rückkehr bestimmt

Ungelesener Beitrag#1von RSS-Bot » Dienstag 24. Juni 2008, 16:21

Datum der Odysseus-Rückkehr bestimmt


Forschung - Financial Times Deutschland hat geschrieben:Zwei Wissenschaftler behaupten, das Datum bestimmt zu haben, an dem Odysseus aus dem Trojanischen Krieg heimkehrte: der 16. April 1178 vor Christus. Bei dem Duo handelt es sich allerdings nicht Altertumsforscher – sondern um Astronomen.

Die Taten des Odysseus sind in den homerischen Epen "Ilias" und "Odyssee" beschrieben – der historische Kern der mythologischen Texte ist umstritten. Homer zufolge kehrte König Odysseus nach zehn Jahren Krieg und einer ebenso langen Heimfahrt auf die Insel Ithika zurück. Dort traf er auf eine Gruppe von Männern, die um seine Ehefrau geworben hatten - und tötete sie.


weiter lesen ...
Benutzeravatar
RSS-Bot
 
Highscores: 1445

Ungelesener Beitrag#2von Hostmaster » Dienstag 24. Juni 2008, 20:11

Ich halte das errechnete Datum für möglich. Forscher haben schließlich auch festgestellt, daß es den "Stern von Bethlehem" tatsächlich gegeben hat. Es handelte sich dabei um eine seltene Konstellation von Jupiter und Saturn im Sternbild Fische. Zeitpunkt: 29. Mai 7 v. Chr, 3. Oktober 7 v. Chr. und 4. Dezember 7 v. Christi Geburt.

Quelle 1

Quelle 2
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Dienstag 24. Juni 2008, 20:48

Ich halte es eher für unmöglich, da erst noch bewiesen werden muss, dass es diesen Odysseus überhaupt gegeben hat. Den Stern von Bethlehem gab es ja nun - das wurde tatsächlich bewiesen. Aber Odysseus? Immerhin ist das kein Himmelskörper, den man durch die Jahrtausende verfolgen kann.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Ungelesener Beitrag#4von Hostmaster » Dienstag 24. Juni 2008, 21:12

Die Frage, ob es Odysseus je gegeben hat, läßt sich ähnlich schwer beantworten, wie die, ob Gilgamesch je gelebt hat. Über beide Männer sind Epen verfaßt worden.

Odysseus (560 v. Chr)

Gilgamesch-Tafel, gefunden im Palast des Assurbanipal (612 v. Chr)
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Ungelesener Beitrag#5von Mistrinanka » Mittwoch 25. Juni 2008, 08:24

Den Gilgamesch-Epos mussten wir in NL fürs Staatsexamen lernen *graus*
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker