Erster Troianer-Asteroid der Erde durch NASA entdeckt

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 257

Erster Troianer-Asteroid der Erde durch NASA entdeckt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Donnerstag 28. Juli 2011, 16:18

WASHINGTON - Astronomen, die die vom NASA-Weitwinkel-Infrared Survey Explorer (WISE) gemachten Beobachtungen auswerteten, haben den ersten bekannten “Troianer” Asteroiden, der die Sonne zusammen mit der Erde umkreist, entdeckt.Trojaner sind Asteroiden, die sich einen Orbit mit einem Planeten in der Nähe stabiler Punkte vor oder hinter dem Planeten teilen. Weil sie ständig im Orbit des Planeten verweilen, oder ihm in der gleichen Umlaufbahn folgen, können sie niemals mit ihm kollidieren. In unserem Sonnensystem teilen sich Trojaner auch Bahnen mit Neptun, Mars und Jupiter. Zwei der Saturnmonde teilen sich Umlaufbahnen mit Trojanern.

Wissenschaftler hatten vorhergesagt, daß die Erde Trojaner haben solle, aber sie seien schwer zu finden, da sie relativ klein sind und sich von der Erde aus betrachtet in der Nähe der Sonne befinden.

“Diese Asteroiden erscheinen meist während des Tageslichts, so daß sie sehr schwer zu sehen sind”, sagte Martin Connors von der Athabasca University in Kanada, Hauptautor einer neuen Arbeit über die Entdeckung, die in der Zeitschrift “Nature” am 28. Juli erscheint. “Aber wir fanden schließlich einen, weil das Objekt eine ungewöhnliche Umlaufbahn aufweist, die den Trojaner weiter weg von der Sonne führt, als es typisch für diese Objekte ist. WISE änderte die Jagdstrategie auf Trojaner, die uns eine Sichtweise ermöglichte, die auf der Erde nur schwierig zu erreichen ist.”
Das WISE-Teleskop durchmusterte den gesamten Himmel im infraroten Bereich des Lichts von Januar 2010 bis Februar 2011. Connors und sein Team begannen ihre Suche nach einem Erd-Trojaner anhand von Daten, die mit Hilfe von NeoWISE, einer Ergänzung der WISE Mission, die zum Teil auf erdnahe Objekte, oder NEOs, wie Asteroiden und Kometen ausgerichtet ist.
NEOs sind Körper, die innerhalb von 45 Millionen Kilometern von der Erdbahn entfernt die Sonne umrunden. Das Neowise Projekt beobachtete mehr als 155.000 Asteroiden im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter, und entdeckte mehr als 500 NEOs, von den 132 bisher unbekannt waren.

Die Jagd des Teams führte zu zwei Trojaner Kandidaten. Einer, der als 2010 TK7 bezeichnet wurde, wurde als Erden-Trojaner durch nachfolgende Beobachtungen mit Hilfe des kanadisch-französischen Teleskops auf dem Mauna Kea in Hawaii bestätigt.

Der Asteroid verfügt über einen Durchmesser von etwa 300 Metern. Er hat eine ungewöhnliche Bahn, die eine komplexe Bewegung in der Nähe eines stabilen Punkts in der Ebene der Erdbahn ausführt, dennoch bewegt sich der Asteroid auch ober-und unterhalb der Ebene.Das Objekt ist über 80 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Die Umlaufbahn des Asteroiden ist gut etabliert und während mindestens der nächsten 100 Jahre wird es nicht dazu kommen, daß er der Erde näher kommt als bis auf 24 Millionen Kilometer. Eine Animation, die die Umlaufbahn zeigt, ist unter

http://www.nasa.gov/multimedia/videogal ... =103550791 zu sehen.

Eine Handvoll anderer Asteroiden hat auch Bahnen, die ähnlich der Erde sind. Solche Objekte könnten hervorragende Kandidaten für künftige Roboter- oder bemannte Forschungsreisen sein. Asteroid 2010 TK7 ist kein gutes Ziel, weil er sich zu weit oberhalb und unterhalb der Ebene der Erdbahn bewegt, und man große Mengen an Treibstoff benötigen würde, um ihn zu erreichen.


Quelle
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
web tracker