Experten der ISS campieren in der Luftschleuse "Quest"

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 223

Experten der ISS campieren in der Luftschleuse "Quest"

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 16. Februar 2010, 23:11

Die beiden Missionsspezialisten der aktuellen STS-Mission, Robert Behnken und Nicholas Patrick bereiten sich auf den dritten Weltraumspaziergang im Rahmen der STS-130 Mission vor. Im Rahmen dieses Vorhabens verbringen die beiden die Nacht in der Luftschleuse Quest der ISS. Diese Übernachtung außerhalb der Internationalen Raumstation, bei der der Luftdruck auf 703 Hectopascal reduziert wird, dient dazu, den Stickstoffgehalt des Blutes herabzusetzen und die Wahrscheinlichkeit einer Dekompressionsübelkeit zu minimieren. Beginn des sechseinhalbstündigen Außeneinsatzes ist für 9:09 p.m. EST. vorgesehen. Um 22:14 Uhr MEZ werden die beiden geweckt werden.

Quelle: NASA
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker