Hubble lichtet die fernsten jemals gesehenen Galaxien ab

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 174

Hubble lichtet die fernsten jemals gesehenen Galaxien ab

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Mittwoch 9. Dezember 2009, 14:38

Das Hubble Weltraumteleskop der NASA hat Bilder von den entferntesten Galaxien, die bisher gesehen wurden, im nahen Infrarotbereich aufgenommen. Das schwächste und rötlichste Objekt im Bild sind Galaxien, die 600 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden. Nie zuvor wurden Galaxien aus dieser Epoche jemals gesehen. Die neuen tiefen Einblicke geben auch Erkenntnisse darüber, wie Galaxien, in den prägenden Jahren in der Frühgeschichte des Universums entstanden sind.

Das Bild wurde in der gleichen Region wie das Hubble Ultra Deep Field (HUDF), das im Jahr 2004 im Focus stand, aufgenommen , wo die entferntesten Bilder des Universums im Bereich des sichtbaren Lichts entstanden. Hubbles neu installierte Wide Field Camera 3 (WFC3) sammelt Licht im nah-infraroten Wellenlängenbereich und sieht deshalb noch tiefer in das Universum, weil das Licht von weit entfernten Galaxien des ultravioletten und sichtbaren Bereich des Spektrums durch die Expansion des Universums in Nah-Infrarot-Wellenlängen gedehnt ist.

Quelle: NASA

Ultra-Deep-Field


Kommentar:

Außerordentlich faszinierendes Bild, wenn man bedenkt, daß das alles Galaxien und nicht nur Sterne sind. Der Urknall ist vom Licht dieses Photos nur 600 Millionen Jahre entfernt. Ein kosmischer Katzensprung.
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.650.149,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker