Kometensonde Rosetta begibt sich auf eine lange Reise

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 215

Kometensonde Rosetta begibt sich auf eine lange Reise

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Freitag 13. November 2009, 22:10

Die Raumsonde "Rosetta" der Europäischen Weltraumorganisation ESA hat am heutigen Freitagmorgen zum dritten und letzten Mal die Erde im Rahmen eines Swing-By-Manövers passiert. Dadurch holte die rund drei Tonnen schwere Sonde erneut Schwung, um ihre Reise zum Rand des Asteroidengürtels zwischen Mars und Jupiter mit einer sehr hohen Geschwindigkeit anzutreten. Die 2004 gestartete Raumsonde nutzte bereits im März 2005 und im November 2007 die Anziehungskraft der Erde zum Beschleunigen. Beim Dritten Umrunden um 8:46 Uhr MEZ wurde "Rosetta" schließlich südlich der indonesischen Insel Java in einer Höhe von 2.480 km auf eine Fluggeschwindigkeit von 61.000 km/h gebracht, das sind 16,94 Kilometer/Sekunde.
[html]<style type="text/css" media="screen"> .yiggbutton { float:left; padding:3px 5px 5px 5px; } </style> <div class="yiggbutton"> <script> yigg_url = 'http://www.trivagofun.de/astrotreff/kometensonde-rosetta-begibt-sich-auf-eine-lange-reise-t21770.html#p37277'; </script> <script src="http://static.yigg.de/v6/js/embed_flat_button.js"></script> </div>[/html]

Das Rendezvous zwischen "Rosetta" und dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko wird 2014 in über 480 Millionen Kilometer Entfernung von der Erde entfernt stattfinden. Der Komet ist mit einem Durchmesser von vier Kilometern ein nicht gerade großes Objekt. Absolutes Highlight der Mission wird die Landung von Philae auf der Kometenoberfläche sein. Gelingt das Manöver, kann das außergewöhnliche Kometenmaterial mit Hilfe von zehn verschiedenen Instrumenten, darunter chemischen Analysegeräten, hochauflösenden Kameras und Mikroskopen detailliert untersucht werden.

Quelle: big-screen.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.650.149,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker