Stephen Hawking im Addenbrookes-Krankenhaus

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 107

Stephen Hawking im Addenbrookes-Krankenhaus

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 21. April 2009, 12:55

Wie die Universität von Cambridge am gestrigen Montag mitteilte, sei ihr angesehener Astrophysiker Stephen Hawking, Fellow am Gonville & Caius College, zur Zeit sehr krank und ist daher in das Addenbrookes-Krankenhaus eingeliefert worden. Zur Zeit werden dort an Hawking Untersuchungen durchgeführt. Medienberichten zufolge leidet der Astrophysiker von Weltrang seit längerer Zeit an einer Brustinfektion.

Hawking leidet an einer Variante der amyotrophen Lateralsklerose. Die Nervenkrankheit stellt eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems dar. Es kommt zu einer fortschreitenden und unumkehrbaren Schädigung oder Degeneration der Neurone, die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind. Der Astrophysiker hatte bekanntgegeben, sich in diesem Jahr von seinem Lehrstuhl zurückzuziehen.

Weiter lesen: spiegel.de/wissenschaft
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker