SWIFT und GROND: Gamma-Ray-Burst in Rekordentfernung

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 169

SWIFT und GROND: Gamma-Ray-Burst in Rekordentfernung

Ungelesener Beitrag#1von RSS-Bot » Dienstag 23. September 2008, 20:08

SWIFT und GROND: Gamma-Ray-Burst in Rekordentfernung


astronews.com - Aktuelle Meldungen
hat geschrieben:
Astronomen habe jetzt den am weitesten entfernten Gamma-Ray-Burst aufgespürt: Der plötzliche Ausbruch im Gammastrahlenbereich fand weniger als 825 Millionen Jahre nach dem Urknall statt und damit rund 600 Millionen Jahre früher als der bisherige Rekordhalter. Die Entdeckung von GRB 080913 gelang mit dem NASA-Satelliten Swift und dem in Deutschland entwickelten Detektor GROND in La Silla. (23. September 2008)


weiter lesen ...
Benutzeravatar
RSS-Bot
 
Highscores: 1445

Ungelesener Beitrag#2von Hostmaster » Dienstag 23. September 2008, 21:37

Sehr interessant. Das Zeitalter des Urknalls rückt langsam aber sicher in "greifbare" Nähe. Es ist erstaunlich, daß sich dieser kaum vorstellbar weit entfernte Lichtblitz überhaupt optisch darstellen läßt.
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker