Unbekannter Winzling: Nachwuchs im Teilchenzoo

Aktuelles aus der Welt der Astronomie: Sterne, Astronomie, Astroinfo, Planeten, Kometen usw.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 161

Unbekannter Winzling: Nachwuchs im Teilchenzoo

Ungelesener Beitrag#1von RSS-Bot » Donnerstag 8. Januar 2009, 14:16

Unbekannter Winzling: Nachwuchs im Teilchenzoo


Forschung - Financial Times Deutschland hat geschrieben:Sie entstehen aus Licht und können zu Licht werden - die Axionen. Bis heute konnte jedoch kein einziges von ihnen nachgewiesen werden. Ein Hamburger Forscherteam macht sich nun auf die Suche nach den winzigen Teilchen.


weiter lesen ...
Benutzeravatar
RSS-Bot
 
Highscores: 1446

Ungelesener Beitrag#2von Hostmaster » Donnerstag 8. Januar 2009, 21:21

Die Wissenschaftler haben sich bereits 1984 in Zeuthen, einer nach dem Mauerfall zur Zweigstelle des "DESY" gewordenen Forschungseinrichtung auf die Suche nach dem fiktiven Teilchen gemacht.

Quelle

Weiterführendes Material (DESY)
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.650.149,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Hostmaster´s Astro-Treff"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker