12.000 Kubikmeter großer Felsbrocken stürzt in Bergdorf

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 608

12.000 Kubikmeter großer Felsbrocken stürzt in Bergdorf

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Sonntag 2. Oktober 2011, 19:55

Mit einem Höllenlärm hat sich in 3.400 Metern Höhe ein rund 48.000 Tonnen schwerer Felsbrocken der Drus-Bergkette im Mont Blanc-Massiv abgelöst und in Richtung auf das Bergdorf Tignes bewegt. Es dauerte fast sechzig Minuten, bis sich die entstandene Staubwolke gelegt hatte und wieder ein Blick auf den Gipfel des Mont Blanc möglich war. Die Ursache für den Felsabbruch sei die Erderwärmung, betont der Forscher Ludovic Ravanel, Klimaexperte beim Forschungsinstitut CNRS und an der Universität Grenoble.

RPO
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2598
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.784,71 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

riesiger felsbrocken stürzt ins meer
cron
web tracker