Archäologen entdecken älteste Axt

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 601

Archäologen entdecken älteste Axt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Sonntag 7. November 2010, 19:54

Ein internationales Team von Archäologen, das unter der Leitung von Bruno David von der australischen Monash University arbeitete, hat eine 35.500 Jahre alte Steinaxt entdeckt - das älteste Werkzeug dieser Art, das jemals entdeckt wurde. Die Scherbe des Steins, der gemäß Forscherreport eine Reihe von Markierungen aufweist, liefert den Beweis dafür, daß es sich tatsächlich um eine Bodenrand Axt handelte, die an einem heiligen Versammlungsort der Eingeborenen in der Arnhem-Landrückseite im Mai gefunden wurde. Zuvor glaubten Forscher, daß Bodenrand Äxte nur zwischen 20.000 und 30.000 Jahren vor Christi Geburt hergestellt wurden und entsprechend der Aussage Davids aus Europa stammten.

"Was wir in Australien fanden, beweist, daß der Urspung für Boden-Rand Äxte 35.000 Jahre in der Vergangenheit liegt" sagte Bruno David gegenüber Reportern der Nachrichtenagentur AFP am Freitag. "Was dies alles aussagt ist, daß wir wir wissen, daß die konventionelle Geschichte, die aus Europa stammt, nicht den Ursprung der Äxte global zu erklären vermag. Also müssen wir es auf eine ganz andere Art und Weise überdenken.

Der Archäologe von der Monash University Archäologe sagte gegenüber ABC News in Australien, daß der Fund gut belegen könne, daß die Jawoyn Menschen - eine Gruppe von Aborigines die im Northern Territory lebte - auch die ersten Menschen gewesen sein könnten, die dazu in der Lage war, eine Axt zu schleifen, um die Kanten zu schärfen.

redorbit.com/news/science
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Archäologen entdecken älteste Axt

Ungelesener Beitrag#2von Mistrinanka » Dienstag 9. November 2010, 21:01

Habe ein Bild der Ausgrabungsstelle gefunden. Auf der Webseite der Universität.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

älteste steinaxt

älteste axt

die älteste Axt älteste axt namen
cron
web tracker