Auch Ausländer wurden in Stonehenge begraben

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 477

Auch Ausländer wurden in Stonehenge begraben

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Mittwoch 29. September 2010, 18:43

Archäologen haben entdeckt, daß eines der Skelette, das in der Nähe des englischen Stonehenge begraben wurde, aus dem Ausland stammt. Der Junge von etwa vierzehn Jahren soll aus dem Mittelmeerraum stammen. Das Skelett des Jungen wurde im Jahr 2002 eine Meile von der weltberühmten Steinformation entfernt gefunden. Er ist wahrscheinlich vor über 3.500 Jahren bestattet worden. Der Fund wird als "der Junge mit der Bernsteinkette" bekannt, weil diese zu seinen Grabbeigaben gehörte.

Die Forscher wußten durch eine Zahnanalyse des Jungen, wo er aufgewachsen war. Die Anteile, in denen sich während der Jugend Isotope in den Zähnen ansammeln, sind einzigartig für jede Region. Die Forscher ermittelten, daß der Junge aus Spanien, Frankreich, Italien oder auch Griechenland kam. Bereits schon einmal sind früher nach Stonehenge ausgewanderte Menschen gefunden worden. Ein Mann stammte aus den Alpen, eine andere Gruppe aus Wales. Der Junge wurde auf einem Friedhof gefunden wurde, dessen übrige Skelette aus England kommen.

Warum der Junge die gefährliche Überquerung des Ärmelkanal wagte, ist nicht genau bekannt. Möglicherweise war der Kult um Stonehenge auch in Europa bekannt und es handelte sich bei dem Jungen um einen Pilger. Aus seiner Haltung im Grab und den Grabbeigaben kamen die Forscher zu der Annahme, daß der Junge in der prähistorischen Gesellschaft einen erhöhten Status besessen haben wird. Das mag seine Präsenz in Südengland erklären.

"Schauen Sie, wer in Westminster Abbey beigesetzt wurde, das sind nicht Londoner aber wichtige Leute aus dem ganzen Land. So etwas könnte auch hier stattgefunden haben", spekuliert der Leiter der Untersuchung.

Quelle: nos.nl
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Auch Ausländer wurden in Stonehenge begraben

Ungelesener Beitrag#2von manu63 » Donnerstag 30. September 2010, 10:42

Interessant, wir fahren bald für 4 Tage nach England (Busrundreise) und werden dabei auch Stonehenge besuchen. Bin schon gespannt wie es in der Realität aussieht.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 664
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 280.014,20 Funnies
Bank: 693.940.365,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

nachrichtenportal ausländer
cron
web tracker