Chile: Rettungsbohrer hat verschüttette Kumpels erreicht

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1716

Chile: Rettungsbohrer hat verschüttette Kumpels erreicht

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Samstag 9. Oktober 2010, 14:32

Eilmeldung der DPA:

Eine Rettungsbohrung hat heute die in einem chilenischen Bergwerk eingeschlossenen 33 Kumpel erreicht. Das sagten Familienangehörige unter Berufung auf die Bohrexperten. Der Bohrer habe einen Werkstattraum in 624 Metern Tiefe erreicht, zu dem die Bergmänner Zugang haben.

[html]<iframe src="http://player.snacktv.de/vid/widget.html?itwtype=2&itwcolor=000000&itwbgcolor=ffffff&itwfont=arial&itwsearch=chile&itwvids=&itwaufm=0&itwcat=&itwpub=trivagofun" width="300" height="570" frameborder="0" allowtransparency="true" scrolling="no"></iframe>[/html]
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Durchbruch bei der Rettung der chilenischen Bergleute

Ungelesener Beitrag#2von Hostmaster » Samstag 9. Oktober 2010, 14:37

Rettungskräfte haben sich bis zur unterirdischen Kammer, wo 33 chilenische Bergleute seit August eingeschlossen sind, vorgearbeitet. Der Durchbruch in der San Jose Mine erfolgte kurz nach 08:00 Uhr chilenischer Ortszeit (12:00 Uhr MESZ) und führte zu einem Freudentaumel.

Die erfolgreiche Durchführung der Schachtbohrung bedeutet, daß die Bemühungen um die Bergleute durch den Tunnel zu evakuieren, innerhalb weniger Tage beginnen sollten.
Die Männer wurden unter Tage eingeschlossen, als ein Teil der Mine am 5. August eingestürzt war. Ihr 65 Tage andauerndes Martyrium ist das längste von einer Gruppe von Bergleuten im Untergrund erlittene.

Beamte sagen, sie müssten noch entscheiden, ob die Bergleute in einer Rettungsbombe direkt durch den in den Felsen getriebenen Schacht an die Oberfläche gezogen werdeen sollten, oder on zunächst eine Auskleidung des Schachtes mit einer Stahlummantelung durchgeführt werden müsse.

Viele Familien warteten die ganze Nacht in Erwartung des Durchbruchs, sagte ein Korrespondent der BBC. Sobald die Rettungsaktion beginnt, wird ein Sanitäter nach unten durch den Rettungsschacht herabgelassen werden, um die Verfassung der Bergarbeiter zu beurteilen. Dann wird voraussichtlich im Abstand von jrweils einer Stunde ein Mensch in Sicherheit gebracht werden.

BBC
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

folgende User möchten sich bei Hostmaster bedanken:

Re: Chile: Rettungsbohrer hat verschüttette Kumpels erreicht

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Samstag 9. Oktober 2010, 14:39

Habe die beiden Themen zusammengeführt Hosti. Da waren wir wohl beide gleich schnell mit Einliefern der (sehr tollen!) Nachricht. :biggrinn:
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Chile: Rettungsbohrer hat verschüttette Kumpels erreicht

Ungelesener Beitrag#4von Hostmaster » Samstag 9. Oktober 2010, 14:46

Ja, Ilonka, das sind wirklich erfreuliche Nachrichten aus Chile. Schön, daß Du sofort reagiert hast, und wir nicht zwei Treads hier stehen haben :biggrinn:
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Chile: Rettungsbohrer hat verschüttette Kumpels erreicht

Ungelesener Beitrag#5von Systembot » Montag 11. Oktober 2010, 22:59

SnackTV hat heute zwei neue Videos zu dem Thema eingepflegt (siehe Video-Tool im 1. Beitrag dieses Threads):

- Licht am Ende des Tunnels vom AFP
In Chile sind die letzten Vorbereitungen für die seit mehr als zwei Monaten verschütteten Bergleute angelaufen. 2:19 Minuten.

- Rettungskapseln zu groß von Zoom.in
Zwei der drei Rettungskapseln für die verschütteten Bergleute passen nach Aussage des Sicherheits-Chefs nicht durch das Bohrloch. 1:13 Minuten.
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.197.678,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Rettung live miterleben - Associated Press Live Press Event

Ungelesener Beitrag#6von Mistrinanka » Dienstag 12. Oktober 2010, 19:25

Live von der Bergungsstelle an der San José Mine in Chile:

Streamingsite

Über obengenannten Link, könnt ihr die Rettung (und die aktuellen Vorbereitungen) direkt live im Videostream betrachten. Dieser wird von The Associated Press zur Verfügung gestellt. Die Rettungsaktion sollte 05:00 in der Früh (Deutsche Zeit) losgehen, wurde aber jetzt auf 23:00 Uhr (Deutsche Zeit) vorverlegt. Der erste Bergarbeiter soll noch vor Mitternacht wieder an der Oberfläche sein - gesund und sicher.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

folgende User möchten sich bei Mistrinanka bedanken:


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

mine am verschüttetten
cron
web tracker