Griechenland: Mykonos soll verkauft werden

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 389

Griechenland: Mykonos soll verkauft werden

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Freitag 25. Juni 2010, 17:49

Die britische Zeitung "The Guardian" hat heute einen Artikel veröffentlicht, der aussagt dass Teile vom griechischen Mykonosverkauft werden. Angeblich treffe die Regierung bereits Vorkehrungen in dieser Sache. Demnach sollen ein Drittel der Insel Mykonos sowie einige andere Inseln verkauft oder langfristig verpachtet werden. Auch Rhodos soll dem bankrotten Staat Geld einbringen; man untersucht momentan, inwiefern man die Grundstücke auf Rhodos langfristig auf den Lease-Markt einbringen kann. Die Insel Nafsika steht schon zum Verkauf - für 15 Millionen Euro. Griechenland will so wieder Geld in die leere Staatskassen strömen lassen. Diese Informationen erhielt die Zeitung unter anderem von Makis Perdikaris, Chef des Maklerportals Greek Island Properties.

Sollte der Plan funktionieren bzw. umsetzbar sein, würde dies bedeuten, dass neue Arbeitsplätze entstehen, die dann wiederum den Staat die Möglichkeitgeben würden neue zusätzliche Steuermaßnahmen einzuführen. Man setzt dabei die Hoffnung auf Einnahmen aus einem riesigen Urlabskomplex, der auf Mykonos geplant ist. Auch potentielle Kunden gibt es schon. Vor allem Russland und China haben ein Interesse an Rhodos kundgetan. Dabei ist vor allem der Name des russischen Milliardärs Roman Abramovich genannt worden.

Der griechische Staat kämpft mit mit einer enormen Schuldenlast und stagnierende Einnahmen für die Staatskasse. Noch im Frühjahr 2010 erhielt Griechenland 110 Milliarden Euro (Notkredite) von den anderen EU-Staaten und vom IMF. Damit wollte man verhindern, dass Griechenland seine Schuldentilgungen nicht mehr nachkommen kann. Griechenland bemüht sich derzeit sehr, den gebeutelten Haushalt wieder in Ordnung zu kriegen und geht dabei auch unpopulaire Wege. An allen Ecken wird gespart und der Staat hat zudem vor seine Anteile an der Bahn, der Wasserversorgung und den Postbetrieben zu veräußern.

Quelle:
Greece starts putting island land up for sale to save economy

Preisliste: Islands for sale in Greece

Mykonos
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker