EilmeldungItalien: Mindestens sechs Todesopfer nach Erdbeben

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2066

Italien: Mindestens sechs Todesopfer nach Erdbeben

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Sonntag 20. Mai 2012, 10:24

Am Sonntagmorgen (circa 4:04 Uhr) erschütterte ein Erdbeben der Stärke 5,9 die italienische Region Emilia-Romagna. Die Erschütterungen waren in weiten Teilen Nord-Italiens spürbar, so die Berichte. Bei dem Beben starben bislang mindestens sechs Menschen. Unter den Opfer befindet sich auch eine Deutsche, eine über-100-jährige Frau und drei Fabriksarbeiter. Die Deutsche (37) und die alte Frau, starben warscheinlich vor Schreck. Die Fabriksarbeiter wurden in einer Keramikfabrik in Sant'Agostino bei Ferrara von Trümmern erschlagen. In der Stadt Finale Emilia konnte ein fünfjähriges Mädchen lebend unter den Trümmern hervor geholt werden. Genaue Zahlen über Verletzte gibt es nicht, derzeit spricht man 50 Menschen, die Verletzungen davon trugen.

Im Fernsehen werden stark beschädigte Gebäude gezeigt und Menschen, die in Panik in ihren Schlafanzügen auf die Straßen flüchteten. Es wird über eingestürzte Türme, Kirchen und andere Gebäude berichtet. Das Beben war auch in Mailand spürbar, wo die Leute ebenfalls in Panik auf die Straßen gingen. In der Provinz Venedig spürte man auch die Ausläufer des Bebens, aber von dort gab es bislang keine Schadensberichte.

Quelle: Schock und Trümmer: Sechs Menschen sterben bei Beben in Italien
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Italien: Mindestens sechs Todesopfer nach Erdbeben

Ungelesener Beitrag#2von Schorse » Mittwoch 23. Mai 2012, 20:30

Wenn ich das so lese kommt mir unwillkürlich die Eifel in dem Sinn. Ist ja auch viel vulkanisches dabei. Wer garantiert, dsas selbst hier in Deutschland, speziell in der Region nicht mal ein Erdbeben sozusagen "vorbei schaut".
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 844
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.318.065,76 Funnies
Bank: 4.137.935,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Erdbeben in der Eifel

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Mittwoch 23. Mai 2012, 20:50

So unwahrscheinlich ist ein größeres Beben in der Eifel nicht Schorse. Schau mal da. Ich wohne ja am Rande der Eifel und hier rumpelt es in regelmäßigen Abständen. Das letzte - größere - Beben ist erst gut ein halbes Jahr her: Stärke 4,8 bei Koblenz. Aber Beben 1,5 - 2,5 hat man hier eigentlich alle paar Monate - zumindest 1x im Jahr.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Italien: Mindestens sechs Todesopfer nach Erdbeben

Ungelesener Beitrag#4von Schorse » Mittwoch 23. Mai 2012, 22:29

Jetzt wo Du darüber schreibst bzw. wo ich den Link gelesen habe ist es mir wieder in Erinnerung, dass da vor einiger Zeit bebenmäßig was war. Ich glaube der Fehler liegt bei den meisten darin dass nur, weil mal etliche tausend Jahre vergangen sind, schon nichts passieren wird. Die Erdstöße sind doch im Grunde eine immerwährende Mahnung. Genaugenommen kann jederzeit irgendwo gerade in dieser Region etwas "hochgehen".
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 844
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.318.065,76 Funnies
Bank: 4.137.935,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: Italien: Mindestens sechs Todesopfer nach Erdbeben

Ungelesener Beitrag#5von Hostmaster » Dienstag 29. Mai 2012, 17:32

In Norditalien hat erneut ein heftiges Erdbeben zum Tod mehrerer Menschen geführt und Gebäude zum Einsturz gebracht. Nach Behördenangaben wurden am Dienstag mindestens fünfzehn Tote gemeldet. Die Zahl der Verletzten liegt im Bereich von zweihundert. Die heutigen Erdstöße waren bis nach Venedig und Mailand zu spüren gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Auch in Parma, Bologna und Florenz nahmen die Einwohner das Beben zur Kenntnis.

Die Stöße hatten eine Stärke von 5,8. Das Epizentrum lag in derselben Gegend von Modena, die bereits vor gut einer Woche von einem starken Beben heimgesucht worden war. Gegen Mittag folgten weitere Erschütterungen der Stärke 5,6.

Zeit
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.642.574,56 Funnies
Bank: 192.037.648,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron
web tracker