Kopenhagener Klimagipfel erreicht kritische Phase

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 397

Kopenhagener Klimagipfel erreicht kritische Phase

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Freitag 18. Dezember 2009, 22:20

Die Führungskräfte der Welt sind in Gespräche verwickelt, da sie versuchen in letzer Minute zu einer Einigung auf dem Kopenhagener Klimagipfel zu gelangen. Verwirrung dominierte die letzten Tage, da mehrere Entwürfe am Freitagnachmittag in Umlauf gebracht worden waren. Die USA, EU und China haben in der Öffentlichkeit nichts neues verbreitet, woraufhin befürchtet wird, daß ein bedeutender Schritt zur Eindämmung der weltweiten Emissionen als unerreichbar gilt.

US-Präsident Barack Obama hat ein zweites Treffen mit Chinas Regierungschef in dem Bemühen absolviert, aus der Sackgasse herauszukommen. Es wird angenommen, daß die Gespräche bis spät in die Nacht fortgesetzt werden. Die Delegierten beratschlagen derzeit über einen vierten Entwurf, der als sogenannte "Kopenhagener Abschlußerklärung" bezeichnet wird. In einem Zwölf-Punkte-Papier, wollen sie zumindest einige entscheidende Punkte festschreiben, damit der Gipfel nicht zum totalen Fiasko wird.

Diese Erklärung fordert, daß die weltweiten Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2050 um 50 % sinken sollen, genau wie ursprünglich vom Gastgeberland Dänemark vorgeschlagen. Das Ausgangsjahr für die Berechnung wäre 1990, was dem Wunsch der Europäer entsprechen würde.

Der Text erkennt auch die wissenschaftliche Auffassung an, daß eine Temperaturerhöhung von zwei Grad oberhalb des vorindustriellen Zeitalters nach Erkenntnissen des Uno-Klimarats als absolute Obergrenze gelte, wenn massive Schäden durch den Klimawandel verhindert werden sollen. Dies ist die Temperatur, von der die Wissenschaftler glauben, daß sie einen gefährlichen Klimawandel auslösen würde. Dennoch, in einem scheinbaren Zugeständnis an die Entwicklungsländer, fordert das Dokument eine Überprüfung dieser Position bis 2016.

"Diese Überprüfung würde einer Stärkung des langfristigen Ziels, den Anstieg zu begrenzen ... bis 1,5 Grad erreicht sind berücksichtigen", heißt es.


Quelle: BBC
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Wischi-Waschi in Kopenhagen

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Samstag 19. Dezember 2009, 21:40

Wischi-Waschi in Kopenhagen

Rajendra Pachauri geht nach dem Gipfel in Kopenhagen hart mit den Staatenlenkern ins Gericht. Das Abschlußdokument enthalte keine einzige konkrete Zahl, der Erst der Lage sei den Weltpolitikern offenbar noch nicht bewußt geworden. Pachauri ist der Chef des Uno-Weltklimarates IPCC. Er ist mit einer Amada von mehr als eintausend Wissenschaftlern zu der Schlußfolgerung gelangt, daß die globalen Temperaturen um nicht mehr als zwei Grad ansteigen dürfen. Das bedeutet in der Praxis, daß die Menschheit noch die enorme Menge von 750 Gigatonnen an Treibhausgasen emittieren darf.

Quelle: spiegel.de

Kommentar:

Der Kopenhagener Klimagipfel ist kein Ruhmesblatt für die Politik. Würden sich die Regierungsvertreter
intensiver mit dem Thema "Klimawandel" befassen, würde ihnen klar werden, daß man mit Geld keine tieferliegenden Wohnorte aus dem Meer anheben kann. Besonders die Südseeinseln Tonga, Tuvalu und die Malediven werden den Anstieg des Meeresspiegels als erste zu spüren bekommen.

Kopenhagen berät und Tuvalu versinkt

Keine 0,5 Grad extra für Tuvalu
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.197.678,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron
web tracker