Quecksilber bei Ausgrabungen in Lübeck entdeckt

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 374

Quecksilber bei Ausgrabungen in Lübeck entdeckt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 12. April 2011, 16:09

In der Verfüllung einer mit Holz ausgesteiften Kloakengrube aus dem 14. Jahrhundert die sich in der nähe der 600 Jahre alten Marienkirche zwischen Braun- und Fischstraße befindet, stießen die Mitarbeiter des Bereichs Archäologie und Denkmalpflege auf einen seltenen Fund, nämlich elementares Quecksilber in Form von kleinen Kügelchen. Quecksilber kam im Mittelalter beispielsweise bei der Herstellung von Spiegeln oder der Feuervergoldung zum Einsatz. Auf zwei benachbarten Grundstücken waren Spiegelmacher in der Vergangenheit tätig. Diese Tatsache ist schriftlich bewiesen. Eventuell lebte hier früher ein Apotheker oder ein Alchemist.

Unter Zuhilfenahme naturwissenschaftlicher Untersuchungen, so Lübecks Chef-Archäologe Professor Manfred Gläser, lasse sich einiges über die genaue Zusammensetzung und geographische Herkunft des Schwermetalls herausfinden. Fest steht: Es wurde nicht in Deutschland verhüttet, „denn damals gab es hier keinen Quecksilber-Abbau, es muss also aus dem Orient oder aus Spanien stammen“, vermutet der Archäologe.

Inzwischen wurde mit der Bergung der Schwermetallkügelchen begonnen. Unter Beachtung der einschlägigen Sicherheitsbestimmungen mit Quecksilber wird das giftige Schwermetall fachgerecht entsorgt. Die Kosten für diese Aktion betragen in etwa 20.000 Euro.

Archäologen finden mittelalterliches Quecksilber in Lübeck

Neues von den Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel

Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.646.074,56 Funnies
Bank: 192.037.648,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

ausgrabungen lübeck
cron
web tracker