Topf mit Goldmünzen unter dem Erzengel-Gabriel-Kloster

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 908

Topf mit Goldmünzen unter dem Erzengel-Gabriel-Kloster

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Donnerstag 10. Dezember 2009, 17:44

Ein polnisches Archäologenteam hat in Ägypten unter den Trümmern des Erzengel-Gabriel-Klosters einen mit Dekor versehenen Topf, der mit Goldmünzen aus der Zeit der abbasidischen Kalifen (750-1258 n. Chr.) ans Tageslicht befördert. Das im oberägyptischen Assuan angefertigte Gefäß sei mit 18 weitgehend unbeschädigten Goldmünzen und 62 Münzfragmenten gefüllt gewesen. Der Münzdurchmesser beträgt 23 mm.

Vor 18 Jahren waren in der Umgebung des Klosers zwölf Skelette gefunden worden, an denen Spuren erheblicher Gewalteinwirkung zu erkennen waren. Die koptisch-orthodoxe Kirche Ägyptens erklärte die Körper der Getöteten seinerzeit zu Märtyrern.Das polnische Archäologenteam hatte sich in der aktuellen Grabungssaison einen Bereich des Klostergeländes vorgenommen, dessen Bebauung gegen Ende des 8. oder zu Beginn des 9. Jahrhunderts durch einen Großbrand zerstört worden war.

Quelle: zeit.de

Bild vom Tontopf
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Topf mit Goldmünzen unter dem Erzengel-Gabriel-Kloster

Ungelesener Beitrag#2von kundschafter » Donnerstag 10. Dezember 2009, 18:36

uih uih uih das ist ja mal ein toller Fund. Schade das ich den Topf nicht gefunden habe. :-(
Lebe so, als wäre es dein letzter Tag
Benutzeravatar
kundschafter
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 346
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 999.475,15 Funnies
Bank: 238.616.222,60 Funnies
Wohnort: Bremen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 205
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Kundschafter
Reiseziele: Ägypten Malta Griechenland Italien
Urlaubsaktivitäten: Sehenswürdigkeiten anschauen. Land und Leute kennen lernen. am Strand liegen ausruhen
Kultur: Gerne
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Low-Budget

Re: Topf mit Goldmünzen unter dem Erzengel-Gabriel-Kloster

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Donnerstag 10. Dezember 2009, 18:53

Alte Münzen kann man überall entdecken. Rund 100 km östlich von hier nahe Höhbeck wurde vor eineinhalb Jahren ein Münzschatz aus der Zeit Heinrichs des Löwen entdeckt. Es handelte sich um Denare Heinrichs des Löwen aus der herzoglich welfischen Münzstätte Bardowick.

Göttinger Wissenschaftler bergen Münzschatz aus dem 12. Jahrhundert
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

kloster bardowick
cron
web tracker