Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1187

Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Montag 7. März 2011, 14:58

Seine Nähe zum früheren ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak kostete ihn offenbar seinen Arbeitsplatz. Zahi Hawass, der seit neun Jahren den Chef der ägyptischen Altertümerverwaltung verkörperte, wurde, wie kairoer Zeitungen heute berichten, bei der aktuellen Regierungsumbildung nicht berücksichtigt. Seine mehrfache Forderung nach der Rückgabe der Nofretete aus dem Neuen Museum in Berlin in Deutschland für Schlagzeilen gesorgt.

Mubarak hatte den 63-jährigen Herrn über die historischen Schätze Ägyptens am 31. Januar 2011 zum Chef des neu geschaffenen "Ministeriums für Altertümer" ernannt. Der Staatschef räumte allerdings am 11. Februar nach mehr als zwei Wochen anhaltenden Protesten gegen sein Regime das Feld. Essam Scharaf, Chef der Interimsregierung, vergab an Hawass bei seiner letzten Regierungsumbildung keinen Ministerposten. Zum neuen Kultusminister mit Zuständigkeit auch für die Altertümer wurde statt dessen der Universitätslehrer Dr. Emad Abu Ghazi, der zuvor Generalsekretär des staatlichen Obersten Kulturrates war, ernannt.

Handelsblatt
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Ungelesener Beitrag#2von manu63 » Dienstag 8. März 2011, 11:27

Dann bin ich mal gespannt ob die Forderung nach Rückgabe weiter bestehen bleibt.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 664
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 280.164,20 Funnies
Bank: 693.940.365,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Mittwoch 9. März 2011, 18:50

manu63 hat geschrieben:Dann bin ich mal gespannt ob die Forderung nach Rückgabe weiter bestehen bleibt.


Ich bin ebenfalls sehr gespannt, ob der Nachfolger Hawss´ auf der Rückgabe der Gipsbüste besteht. Die Sphinx von Hattuscha wird offenbar in die Türkei zurückkehren, Nofretete jedoch wird den Berlinern erhalten bleiben: Kulturstaatsminister Bernd Neumann deutete heute nach einem Gespräch mit dem türkischen Kulturminister Ertugrul Günay die Bereitschaft zur Rückgabe an. Mitte April soll in der Türkei dazu ein weiteres Gespräch stattfinden.

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz betonte, daß der Streit mit Ägypten über Nofretete völlig anders gelagert sei. Die Büste bleibe auf jeden Fall in Berlin.
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Ungelesener Beitrag#4von manu63 » Donnerstag 10. März 2011, 11:49

Dazu habe ich heute auch einen Artikel in meiner Tageszeitung gelesen. Die Sphinx war ja auch wohl nur zu Forschungszwecken nach Deutschland gekommen.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 664
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 280.164,20 Funnies
Bank: 693.940.365,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Zahi Hawass ist nicht mehr der Chef-Archäologe Ägyptens

Ungelesener Beitrag#5von Mistrinanka » Mittwoch 30. März 2011, 23:21

Hostmaster hat geschrieben:Seine Nähe zum früheren ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak kostete ihn offenbar seinen Arbeitsplatz.



Hawass hat jetzt anscheinend seinen Job wieder bekommen:

Quelle: Zahi Hawass ist zurück auf dem Ministersessel - derstandard.at

Anscheinend war er aber auch nicht wirklich auf nonaktiv, denn er hat all die Zeit einfach seine Arbeit weitergemacht wie bisher. Unter anderem krebst er wieder an einer Ausgrabungsstelle in Dahshur herum. Ich denke, die haben den mal schön zappeln lassen (die von der Notregierung), bis sie wussten, welchen Weg sie künftig gehen wollen. Und da sie wirklich niemand haben, der Hawass auch nur das Wasser reichen könnte - trotz seiner Macken - blieb ihn wohl nichts anderes übrig, als ihn den Job wieder zu geben bzw. ihn pro forma erst zu entziehen. Außerdem: die brauchen Touristen und und Geld und Hawass ist dafür bekannt, dass er gestohlene Artefakte aus der ganzen Welt zurückgeholt hat (und somit die Touristen in die Museen brachte). Auf so ein Zugpferd würde ich dann auch nicht verzichten (wollen).
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

archaologe
cron
web tracker