Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1085

Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Mittwoch 24. Februar 2010, 13:13

Etwa zehn Millionen Liter Öl seien gestern aus drei Tanks der Raffinerie Lombarda Petroli di Villasanta nahe Monza in den Po-Zufluß Lambro geleitet worden, berichtete der Corriere della Sera. Das Ölvolumen entspreche der Beladung von 670 Tanklastwagen. Andere Berichte gingen bisher von einem geringeren Ausmaß aus. Hunderte von Feuerwehr- und Zivilschutzmitarbeitern arbeiten am Flußufer. Nach ersten Polizeimeldungen steht außer Zweifel, daß das Öl bewußt durch Öffnen von Ventilklappen in den Nebenfluß des Pos geleitet worden sei.

Die Hintergründe der Tat waren unklar. Deshalb habe das Unternehmen anfangs nur zögernd Alarm geschlagen, heißt es. Die Heizöl- und Dieselflut sei in einer Kläranlage bei der Stadt Monza bemerkt worden, die durch die Öleinleitung für Wochen unbrauchbar geworden sei. Auf dem klebrigen Ölteppich auf der Flussoberfläche treiben bereits verendete Enten und andere Tiere. Die Mailänder Präfektur hat einen Krisenstab eingerichtet, um möglichst viel Öl vor der Einmündung des Lambro in den Po mit Hilfe von Ölsperren abfangen zu können. Der Präsident der Provinz Monza und Dante Dario Allevi Pellicano, Kommandat der Feuerwehrr, machten sich im Rahmen eines Hubschrauberfluges ein Bild vom Ausmaß der Umweltkatastrophe.

Quelle: Il Lambro diventa un fiume di gasolio
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Ungelesener Beitrag#2von klooor » Donnerstag 25. Februar 2010, 15:12

Inzwischen ist das Öl bereits in den Po gelangt und hat ein großes Umweltproblem ausgelöst. Vögel und Fische sind in großem Ausmaß bedroht.
Benutzeravatar
klooor
 
Highscores: 1445

Re: Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Ungelesener Beitrag#3von manu63 » Donnerstag 25. Februar 2010, 17:27

Es ist schon schlimm genug, wenn so eine Umweltkatastrophe als Unfall passiert, aber absichtliches Einleiten verschlägt mir die Sprache. Hoffentlich wird aufgeklärt wer schuldig ist.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 664
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 280.014,20 Funnies
Bank: 693.940.365,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Ungelesener Beitrag#4von DagSonja » Donnerstag 25. Februar 2010, 18:39

Ich finde es schlimm, wenn es sich hier auch noch um einen gewollten Vorfall handelt. Wir haben schon andere Klimakatastrophen, Tsunamis, Erdbeben oder auch den diesjährigen Winter, mit dem wir zu kämpfen haben und dann auch noch sowas! Hoffentlich wird die schuldige Firma zur Verantwortung gezogen und die Nachwirkungen können in Grenzen gehalten werden. Die armen Vögel !!!
Benutzeravatar
DagSonja
 
Highscores: 1445

Re: Zehn Millionen Liter Gasöl in den Fluß Lambro eingeleitet

Ungelesener Beitrag#5von Hostmaster » Donnerstag 25. Februar 2010, 19:00

Die italienische Zeitung Corriere della Sera hat ein Fotostrecke veröffentlicht, die das ganze Ausmaß der Katastrophe deutlich macht.

Corriere.it
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2599
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,36 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Video Petrolio nel Lambro

Ungelesener Beitrag#6von Mistrinanka » Donnerstag 25. Februar 2010, 19:05

[html]<object width="445" height="364"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/fglZo3HXW6o&hl=de_DE&fs=1&rel=0&color1=0x006699&color2=0x54abd6&border=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/fglZo3HXW6o&hl=de_DE&fs=1&rel=0&color1=0x006699&color2=0x54abd6&border=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="445" height="364"></embed></object>[/html]

Der Clip wurde vor 2 Tagen vor Ort aufgenommen.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

fluß lambro
cron
web tracker