Radarmessungen weisen auf zwei Räume hinter Tutanchamuns Grab hin

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough
Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts
Code Zitat ABBC3_HTML Spoilertext Tabelle einfügen Datei anhängen Hyperlink Email Bild einfügen Vorschaubild einfügen Suchwort eingeben
Smilies
:10hallo2: :0337rainbow: :fooli001: :fooli002: :88n: :fooli003: :aaaah: :fooli004: :air_kiss: :alex_03_neutral: :fooli006: :aufgeben: :fooli007: :biggrinn: :blumifurdich: :fooli009: :blustrau: :fooli010:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Radarmessungen weisen auf zwei Räume hinter Tutanchamuns Grab hin

Radarmessungen weisen auf zwei Räume hinter Tutanchamuns Grab hin

Beitrag von Hostmaster » Donnerstag 17. März 2016, 21:29

Radar-Untersuchungen von König Tutanchamuns Grabkammer wiesen auf zwei bisher unbekannte Räume hin, eine verlockende Entdeckung, die ein Geheimnis so alt wie die Pyramiden lösen könnte: Was war das Schicksal Ägyptens schöner Königin Nofretete?

Auf einer in Kairo am heutigen Donnerstag abgehaltenen Pressekonferenz äußerte sich Minister Mamdouh el-Damaty nicht dazu, ob ein Königsschatz oder mehr Mumien in den Räumen sein könnten.
Er sagte, daß die unerforschten Kammern eine Art von organischen oder metallischen Gegenständen enthalten könnten. Die meisten Experten sind der Meinung, daß es unwahlscheinlich sei, daß die Radaruntersuchungen ein anderes Grab hinter den falschen Wänden offenbaren könnten und es unwahrscheinlich sei, daß die Räume mit massivem Gold und einer königliche Mumie wie Nofretete vollgestopft wären, deren 3.300 Jahre alte in Berlin ausgestellte Büste eines der bekanntesten Symbole des alte Ägypten und der klassischen Schönheit darstellt.

"Oft haben die Menschen diese Art von Radaruntersuchungen durchgeführt, und wenn sie tatsächlich untersucht wurden, haben sich die Dinge nicht sp erwiesen, wie sie vorhergesagt wurden", sagte Aidan Dodson, ein Archäologe der Universität von Bristol in England. "Wenn es Kammern sind, würden sie wahrscheinlich mit mehr Grabbeigaben des Tutanchamun gefüllt sein, möglicherweise einige vergoldete Statuetten von Göttern oder vielleicht sogar die Mumie eines jungen Kindes, das von Tutanchmun verstarb."

Quelle

Nach oben

cron
web tracker