Alpinistin Ko Mi Young tödlich verunglückt

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 218

Alpinistin Ko Mi Young tödlich verunglückt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 14. Juli 2009, 07:53

Die südkoreanische, 41-jährige Bergsteigerin Ko Mi-young, die seit einem Sturz, der sich während des Abstiegs vom Nanga Parbat im Himalayas ereignete als vermißt galt, wurde laut Aussage der südkoreanischen Botschaft in Pakistan am Sonntag tot aufgefunden. Koreanische Botschaftsmitarbeiter in Islamabad sagten, daß ihr Tod durch Teammitglieder bestätigt worden sei, zunächst konnte der Körper Ko Mi-youngs nicht geborgen werden.

Ko Mi-young wurde am Montag mit Hilfe eines Hubschraubers geborgen, und die Bestattungsmodalitäten werden besprochen werden, sobald ihre Familie dort eintreffen wird, sagte ein Botschaftsmitarbeiter. Am späten Samstag hatte die Alpinistin den Abstieg vom 8.126 Meter hohen Nanga Parba begonnen, nachdem sie zuvor den neunthöchsten Berg der Erde bezwungen hatte.

Nachdem berichtet worden war, daß sie seit fünf Stunden vermißt sei, wurde sie einen Kilometer vom Absturzort, an dem sie um 10:30 Uhr Ortszeit verunglückte, lokalisiert. Ko Mi-young wurde in einer Rinne 100 Meter abseits der Messner-Route von einem Hubschrauberrettungsteam um 3:10 Uhr am Sonntag trotz erschwerter Suchbemühungen durch heftige Winde und einen Schneesturm entdeckt.

Die Südkoreanerin galt neben der Österreicherin Gerlinde Kaltenbrunner als eine der fünf Kandidatinnen für den Weltrekord und hatte bereits zehn der insgesamt 14 Achttausender bezwungen.

Quelle: koreatimes
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.824,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

ko mi young
cron
web tracker