Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1075

Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Montag 7. März 2011, 22:33

Bei dem in Kürze erwarteten unbefristeten Streik soll nach Angaben von GDL-Chef Claus Weselsky der Personenverkehr, aber explizit der Güterverkehr betroffen sein. Die Stahlindustrie im Ruhrgebiet wird sich auf massive Behinderungen einstellen müssen. Die Stahlbranche ist der herrausragendste Kunde der Güterbahn. Die Lokführer könnten zudem die Autoindustrie schwächen: Die voll ausgelasteten Werke sind beim Export auf den Transport der Autos in Nordseehäfen wie beispielsweise Emden angewiesen. Besondere Bedeutung hat die Bahn außerdem für die Versorgung von Kohlekraftwerken mit Brennstoff, die nicht an Wasserstraßen liegen. Da viele Betriebe inzwischen "Just in time" produzieren schaut die Industrie besorgt in Richtung drohender Lieferengpässe.

GDL-Chef Weselsky hatte angekündigt, die Lokomotivführer würden die Arbeitskampfmaßnahmen ausdehnen, "sofern wir keine Angebote von den Arbeitgebern erhalten". Die GDL möchte einheitliche Tarifbedingungen für rund 26.000 Lokführer auf dem Niveau der Deutschen Bahn (DB) erwirken und hatte ihre Wünsche in den vergangenen 14 Tagen durch die Veranstaltung dreier Warnstreiks manifestiert.

stern
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Montag 7. März 2011, 22:41

Auch die Berliner S-Bahn ist offenbar vom drohenden Lokführerstreik betroffen. Die S-Bahn werde "bestimmt an einem gewissen Punkt einbezogen", sagte GDL-Bezirkschef Frank Nachtigall im RBB-Fernsehen. Wann, könne er aber noch nicht sagen. Die Streiks würden wie bei den letzten Warnstreiks erfolgt, zwölf Stunden vor Beginn angekündigt, so Nachtigall.

Bei zwei der drei bisherigen Warnstreikwellen hatte die GDL die S-Bahn von Arbeitskampfmaßnahmen ausgenommen.

RBB
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.033.132,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Montag 7. März 2011, 22:47

Kostenlose Informationen über den Bahnstreik erhalten Reisende unter der Servicehotline 08000-996633 sowie auf der Website der Bahn.

Informationen über kurzfristige Verkehrsbehinderungen im Regionalverkehr
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#4von manu63 » Dienstag 8. März 2011, 10:40

Hostmaster hat geschrieben:Kostenlose Informationen über den Bahnstreik erhalten Reisende unter der Servicehotline 08000-996633 sowie auf der Website der Bahn.

Informationen über kurzfristige Verkehrsbehinderungen im Regionalverkehr


Mein Mann "freut" sich auch schon auf den Streik. Verständnis haben mittlerweile die wenigsten Bahnreisenden und die Hotline kann man wegen Überlastung nicht erreichen.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 603
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 225.054,65 Funnies
Bank: 598.457.670,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#5von Hostmaster » Dienstag 8. März 2011, 15:21

GDL droht mit langem Arbeitskampf

Der für diese Woche angekündigte Streik der Lokführer wird sich offenbar auf den Güterverkehr konzentrieren. "Den Personenverkehr werden wir etwas zurückhaltender einbeziehen", sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der GDL, Sven Grünwoldt, am Dienstag im "ZDF-Morgenmagazin"“. Es sei allerdings notwendig, ein deutliches Signal zu setzen. Der Streik werde gegebenenfalls auf die Konkurrenten der Deutschen Bahn (DB) ausgeweitet.

Morgenmagazin
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#6von manu63 » Mittwoch 9. März 2011, 10:17

Hostmaster hat geschrieben:GDL droht mit langem Arbeitskampf

Der für diese Woche angekündigte Streik der Lokführer wird sich offenbar auf den Güterverkehr konzentrieren. "Den Personenverkehr werden wir etwas zurückhaltender einbeziehen", sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der GDL, Sven Grünwoldt, am Dienstag im "ZDF-Morgenmagazin"“. Es sei allerdings notwendig, ein deutliches Signal zu setzen. Der Streik werde gegebenenfalls auf die Konkurrenten der Deutschen Bahn (DB) ausgeweitet.

Morgenmagazin


Allerdings reichen ein paar stehen gebliebene Güterzüge aus um den Personenverkehr auch zum Erliegen zu bringen. Ich weiß gar nicht was das für ein Signal sein soll, da werden Machtkämpfe auf den Rücken der Bahnfahrer und auch in vielen Fällen der normalen Pendler ausgetragen. Viele haben gar keine Alternative zur Bahn, nicht jeder hat ein Auto oder kann ein Fahrgemeinschaft bilden. Mein Mann hat die Alternative Bahn, Bus oder PKW. Mit der Bahn ist er insgesamt 60 Minuten unterwegs, das Auto bleibt im Stau stecken und da er in der Düsseldorfer Innenstadt arbeitet, hat er dann das Problem wohin mit dem PKW, Alternative Bus und S-Bahn dauert ca. 2 Stunden für einen Weg. Das da der Ärger in einem Pendler hoch kocht, kann wohl keiner der Streikenden verstehen. Da verschwindet auch der letzte Rest des Verständnis oder der Sympathie für die Streikenden.
Benutzeravatar
manu63
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 603
Registriert: 06.2009
Barvermögen: 225.054,65 Funnies
Bank: 598.457.670,00 Funnies
Wohnort: Oberhausen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 11x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: manu63
Reiseziele: Island ist mein Traumziel.
Urlaubsaktivitäten: Ich bereise gerne Europa mit dem Wohnmobil.
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Kann, muss aber nicht
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Bahnreisenden droht ein unbefristeter Streik

Ungelesener Beitrag#7von Hostmaster » Mittwoch 9. März 2011, 18:24

manu63 hat geschrieben:Mit der Bahn ist er insgesamt 60 Minuten unterwegs, das Auto bleibt im Stau stecken und da er in der Düsseldorfer Innenstadt arbeitet, hat er dann das Problem wohin mit dem PKW, Alternative Bus und S-Bahn dauert ca. 2 Stunden für einen Weg. Das da der Ärger in einem Pendler hoch kocht, kann wohl keiner der Streikenden verstehen. Da verschwindet auch der letzte Rest des Verständnis oder der Sympathie für die Streikenden.


Ich habe für die Streiks ebenfalls keinerlei Verständnis. Der Streik wird nicht zu Lasten der Bahn, sondern zu Lasten der Bahnfahrer, der von Bahntransporten abhängigen Unternehmen sowie letztendlich der Verbraucher ausgetragen. Binnenschiffer und Speditionsunternehmen werden sich mittelfristig freuen.

Es geht übrigens rund: Bahnreisende können sich am morgigen Donnerstag auf die bislang stärksten Behinderungen innerhalb des laufenden Tarifstreits einstellen: Die GDL möchte von 04:00 bis 10:00 Uhr den Personenverkehr zum Erliegen bringen. Der Streik im Güterverkehr solle bereits heute um 20:00 Uhr beginnen und ebenfalls am Donnerstag um 10:00 Uhr enden, teilte die GDL mit.

Die Deutsche Bahn ist auf Streiks der GDL vorbereitet
Streiks im Personen- und Güterverkehr angekündigt - kostenlose Servicenummer 08000 99 66 33
Die Deutsche Bahn ist auf die für heute voraussichtlich ab 20 Uhr bis morgen 10 Uhr angekündigten Streiks der Lokführergewerkschaft GDL im Schienengüterverkehr vorbereitet. Auch der Personenverkehr wird voraussichtlich morgen ab 4 Uhr bis 10 Uhr bestreikt werden. Die Bahn wird in der Kundeninformation sowie in den Betriebszentralen und Transportleitungen zusätzliche Mitarbeiter einsetzen. Bislang wurden seitens der Gewerkschaft keine regionalen Streikschwerpunkte genannt.

Die Bahn empfiehlt allen Reisenden, sich vor der Fahrt über die konkreten Auswirkungen des Streiks zu informieren. Unter 08000 99 66 33 ist hierfür eine kostenlose Servicenummer geschaltet. Alle Informationen sind auch unter www.bahn.de/aktuell oder für Nutzer von mobilen Endgeräten unter [url=m.bahn.de/ris]m.bahn.de/ris[/url] erhältlich.

Deutsche Bahn
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker