Reise-NewsBGH-Urteil zu Pauschalreisen

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 999

BGH-Urteil zu Pauschalreisen

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Mittwoch 10. Dezember 2014, 12:38

Der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag entschieden, dass Reiseveranstalter künftig nur noch maximal 20 Prozent der Reisesumme als Anzahlung für eine Pauschalreise verlangen dürfen. Nur in Ausnahmefällen darf mehr verlangt werden. Verschiedene Kläger waren vor Gericht gezogen, weil sie einen Anzahlung von 25 bis 40 Prozent leisten mussten. Auch die hohen und teils gestaffelten Kostenpauschalen bei Reiserüchtritt wurden vom Gericht geregelt - auch diese sind nicht mehr erlaubt, weil sie die Kunden benachteiligen.

Az.: X ZR 85/12

Quelle: derwesten.de
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker