Cholera auf Haiti hat keine Auswirkungen für ganz Hispaniola

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 624

Cholera auf Haiti hat keine Auswirkungen für ganz Hispaniola

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 16. November 2010, 20:01

Touristen, die in der Dominikanischen Republik, die wie Haiti auf der Insel Hispaniola gelegen ist Urlaub machen, brauchen zur Zeit die in Haiti verbreitete Choleraepedemie offenbar nicht zu fürchten. Theoretisch sei es zwar möglich, daß sich Reisende über Ausscheidungen von Erkrankten, die aus Haiti eingewandert sind, infizierten, das sei jedoch unwahrscheinlich. Eine Choleraepedemie tritt häufig auf, sobald die Infrastruktur der Wasserversorgung eines Landes brach liegt. Die Wasserversorgung der Dominikanischen Republik ist in einem deutlich besseren Zustand als im erdbebengeplagten Haiti. Essentiell für die Hygiene ist eine strikte Trennung zwischen Trink- und Abwasserströmen.

Eine Schluckimpfung für Reisende mit dem Ziel Dominikanische Republik sei empfehlenswert, jedoch nicht zwingend notwendig.

web.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Cholera-Epedemie erreicht die Dominikanische Republik

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Mittwoch 17. November 2010, 22:52

Bei dem ersten bestätigten Fall von Cholera in der Dominikanischen Republik handelt es sich um einen 32 Jahre alten Haitianischen Bauarbeiter, der am vergangenen Freitag in die Dominikanische Republik zurückgekehrt ist. Er zeigte typische Symptome, wie das Gesundheitsministerium in der vergangenen Nacht meldete. Laut der Tageszeitung "El Nacional" kehrte Wilmo Louwes am 31. Oktober zurück nach Haiti, um Geld nach Hause zu bringen.

Louwes kehrte am Freitag zurück in die Dominikanische Republik und zeigte Symptome von Erbrechen und Durchfall und wurde in das Krankenhaus von Higüey, nahe den östlichen Bezirken von Punta Cana eingeliefert. Er befand sich in stabilen Zustand und wird voraussichtlich am Donnerstag die Klinik verlassen können, so zitierte die Tageszeitung Gesundheitsminister Bautista Rojas Gomez.

CNN
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.033.132,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Re: Cholera auf Haiti hat keine Auswirkungen für ganz Hispaniola

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Donnerstag 18. November 2010, 00:03

In Florida gibt es jetzt auch einen Cholere-Fall. Kam vorhin in den Nachrichten.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Cholera auf Haiti hat keine Auswirkungen für ganz Hispaniola

Ungelesener Beitrag#4von Hostmaster » Donnerstag 18. November 2010, 08:56

Eine Frau aus dem Südwesten des US-Bundesstaates Florida, die ihre Familie im Choleraverseuchten Artibonite Valley in Haiti besuchte, ist neben dem 32-jährigen Bauarbeiter der zweite Mensch, der die tödliche Cholera aus Haiti importierte. Die Verbreitung der Krankheit verunsichert Gesundheitsfachleute in verschiedenen Ländern die befüchten, daß die Krankheit sich international ausbreiten könne.

Die aktuelle Cholera-Epedemie trat zuerst vor fünf Wochen in Haiti auf und hat bisher zum Tod von 1.110 Menschen sowie 18.382 ins Krankenhaus eingewiesenen Patienten geführt. Die Frau aus dem Collier County arbeitet nicht an einem Arbeitsplatz, von dem aus sie Kontakt zur Öffentlichkeit hat, daher ist die möglichkeit gering, daß sie zur Ausbreitung der Infektionskrankheit beitragen könne, sagten Sprecher der Gesundheitsbehörde aus Florida.

miamiherald.com
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker