In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1584

In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Donnerstag 16. Juni 2011, 19:46

Die deutschen Badegewässer befinden sich innerhalb eines europäischen Vergleichs in einem überdurchschnittlich guten Zustand. Nahezu sämtliche Küstengewässer und weit mehr als 95 Prozent der Binnengewässer erfüllten im vergangenen Jahr die vorgeschriebenen Hygienekriterien. Europaweit waren mehr als 90 Prozent der Küstenstrände sowie Flüsse und Seen ausreichend rein.

18 von 2.200 deutschen Badestellen erfüllten bezüglich der Wasserqualität die Mindeststandards leider nicht. 27 Gewässer mußten noch während der Badesaison wegen mangelnder Sauberkeit gesperrt werden.

Besonders sauberes Badewasser finden Touristen übrigens in Zypern vor. Sämtliche Badestellen der Mittelmeerinsel erfüllten im EU-weiten Test nicht nur die Mindestbedingungen, sondern sogar die strengeren Leitwerte. Auffällig gute Noten wurden auch an die Gewässer in Kroatien, Malta und Griechenland verteilt. Spanien und Italien befinden sich mit ihren Badestränden im Mittelfeld der Kandidaten.

Ab 2012 müssen alle Mitgliedsstaaten ihre Badestellen mit Klassifizierungssymbolen versehen. Die Wasserqualität soll in vier Stufen von ausgezeichnet bis mangelhaft gekennzeichnet werden. Außerdem zeigen weitere Logos den Urlaubern an, wo Baden verboten ist oder zumindest nicht empfohlen wird.

EEA report - European bathing water quality in 2010

The Water Information System for Europe
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.649,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Samstag 18. Juni 2011, 08:44

In einem Bach in Frankfurt am Main, dem Erlenbach, ist der EHEC-Keim vom Typ O104:H4 nachgewiesen worden. Das hessische Gesundheitsministerium rät daher vom Baden in Bächen und Flüssen ab. Es bestehe aber keine Verbindung zwischen dem Fließgewässer und der Trinkwassergewinnung, betonte die Behörde.

EHEC-Erreger O 104:H 4 in Fließgewässer gefunden – Keine Verbindung zur Trinkwasserversorgung
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.096.048,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Re: In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Ungelesener Beitrag#3von stellung69 » Donnerstag 29. Dezember 2011, 16:43

{{Es bestehe aber keine Verbindung zwischen dem Fließgewässer und der Trinkwassergewinnung, betonte die Behörde}}

Das sagen die Offiziellen immer: "es hat zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden..."
Aber, ob man das immer glauben kann.....?
Benutzeravatar
stellung69
War schon mal hier
War schon mal hier
 
Beiträge: 54
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 332.475,83 Funnies
Wohnort: Bonn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Reiseziele: USA, Kanada, Australien, Schweiz
Urlaubsaktivitäten: Halb Kultur und halb faulenzen
Kultur: Gerne
Sport: Gerne
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Low-Budget

Re: In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Ungelesener Beitrag#4von Schorse » Samstag 31. Dezember 2011, 15:09

Das ist in etwa so glaubwürdig, wie wenn ein Politiker allen Ernstes anfängt sein Ehrenwort zu geben... :biggrinn:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 823
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.359.982,31 Funnies
Bank: 3.900.403,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: In Deutschen Gewässern kann bedenkenlos gebadet werden

Ungelesener Beitrag#5von DagSonja » Sonntag 1. April 2012, 09:32

@Schorse...... und dabei kann es sich auch um einen Präsidenten handeln..... :aaaah:
Benutzeravatar
DagSonja
 
Highscores: 1446


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker