Deutscher Tourist nach Bomben-Jux festgenommen

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 239

Deutscher Tourist nach Bomben-Jux festgenommen

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Montag 30. November 2009, 21:49

Ein 37- jähriger Leipziger Tourist durfte in Disney World seine Lektion lernen. Während der Sicherheitskontrolle am Eingang des Freizeitparks machte er einen Scherz über zwei sich im Rucksack befindliche Bomben. Dies führte zu seiner Festnahme.

Der 37-jährige Leipziger Tourist landete in Florida wegen einer falschen Bombendrohung prompt im Gefängnis. Nach einem Bericht des lokalen Sheriffs von Orange County ging der Deutsche durch die Sicherheitskontrolle am Eingang des "Magic Kingdom Sunday", als er einem Angestellten sagte, daß er über zwei Bomben in seinem Rucksack verfüge. Der Disney-Mitarbeiter fragte sicherheitshalber nach, der Tourist erneuerte seine Bombendrohung kurzerhand.

Ein Hilfssheriff kontrollierte daraufhin mit einem Sprengstoffspürhund den mutmaßlich brisanten Rucksack. Die Drohung erwies sich daraufhin als unamüsanter Jux. Der Leipziger Tourist erklärte, er habe nur eine Posse reißen wollen. Dennoch wurde er wegen der falschen "Bombendrohung" verhaftet und ins Gefängnis von Orange County überführt. Nach Angaben der JVA wurde eine Kaution auf 10.000 Dollar festgesetzt.

Quelle: foxnews.com
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Deutscher Tourist nach Bomben-Jux festgenommen

Ungelesener Beitrag#2von Mistrinanka » Montag 30. November 2009, 23:28

Heymann, wie doof kann man sein? Der darf froh sein, dass die ihn nicht nach Guantanamo verfrachtet haben. Den Dummkopf dürfen die ruhig da halten.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker