Die Top Ten der Schlosshotels

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 204

Die Top Ten der Schlosshotels

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Dienstag 15. Dezember 2009, 20:53

Im Urlaub möchte ein Hotelgast sich fühlen wie ein König, und auch möglichst in dem Sinne behandelt werden. Dazu sollte dann das passende Ambiente beitragen, wobei nicht nur der Blick auf den Schloßpark das Wohlbefinden steigert. Mitunter versetzt bereits der Anblick des Hotels in Urlaubsstimmung, was bei einem Schloß oder einer Burg nicht schwer fallen sollte.

Ob die Betreiber derartiger Gemäuer ihren Gästen wirklich bieten, was diese erwarten, können die Gastgeber auf Hotelbuchungs- und -bewertungsseiten nachlesen.

Auf dem 1. Platz landete das Schlosshotel Münchhausen, Aerzen bei Hameln, 5 Sterne.
Vor fünf Jahren war es als 5-Sterne-Hotel wiedereröffnet worden. Das Renaissance-Schloss wurde bereits um 1570 errichtet, Bauherr war Hilmar von Münchhausen, ein adliger Söldnerführer, der durch seine Kriegskunst zu Reichtum gelangt war. Mit dem gewissen Baron von Münchhausen ist er nicht identisch, dessen Lügengeschichten werden dem 150 Jahre später geborenen Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen zugeschrieben.

Platz 2 erreichte das Schlossgut Gross Schwansee,ein Hoter der Kategorie 4 Sterne.
Vor 264 Jahren wurde das Haupthaus erbaut, über einen Zeitraum von mehr als 250 Jahren blieb die Raumaufteilung weitgehend unverändert. Nach dem Mauerfall stand das herrschaftliche Anwesen jahrelang leer, bis es die Familie Dornier 1999 kaufte und die Gebäude restaurierte. Gross Schwansee liegt nordöstlich von Travemünde am Ostseestrand, das Hotel ist von einem 16 Hektar umfassenden Park, Wald und Wiesen umgeben. Mit nur acht Doppelzimmern und zwei Suiten bietet das Haus eine nahezu herrschaftliche Ruhe.

Das Taschenbergpalais Kempinski Dresden, ein 5-Sterne-Haus, belegt den 3. Platz.
Obwohl sich Zwinger, Frauenkirche und die Semperoper in unmittelbarer Nähe befinden, könnte mancher Gast es vorziehen, im Palais zu verweilen. 182 Zimmer sowie 32 Suiten bieten im Kempinski-Hotel reichlich Platz für Luxus.

Weiter lesen: sueddeutsche.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker