Erdbeben der Stärke 6,6 suchte Mexiko heim

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1588

Erdbeben der Stärke 6,6 suchte Mexiko heim

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Sonntag 11. Dezember 2011, 09:27

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat Mexiko erschüttert, wobei es zu Schwankungen von Gebäuden und panikartigen Verlassen der verschreckten Bevölkerung gekommen ist. Das Beben, dessen Epizentrum im westlichen Staat Guerrerolag, und das um 19:47 Uhr Ortszeit einsetzte, war auch in der Hauptstadt Mexico Cit< deutlich zu spüren. Mindestens zwei Menschen kamen in Guerrolag ums Leben, dennoch sagen Medienberichte aus, daß das Land einer großen Kathastrophe entgangen sei.

Viele Stadtteile von Mexico City waren von Stromausfällen betroffen. Eine Person würde getötet, nachdem ein Dach in der Kleinstadt Iguala zusammenbrach, während eine zweite Person ums Leben kam, nachdem ein Felsbrocken auf einen Kombi der auf dem Highway zwischen Mexico City und der Touristenmetropole Acapulco unterwegs war, ließen Behörden verlautbaren. Der Erdstoß, der sich in einer Tiefe von 65 Kilometern entlud, war laut örtlichen Medienberichten ebenfalls in anderen Bundesstaaten einschließlich Michoacan, Puebla and Hidalgo zu spüren.

"Ich war zu Tode erschrocken, ich dachte es würde nie aufhören" sagte Laura Gonzalez, die während des Bebens in einer Bar in Mexico City verweilte, gegenüber Reuters. 1985 waren bei einem Beben der Stärke 8,1 10.000 Menschen in Mexico ums Leben gekommen.

BBC
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.824,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Erdbeben der Stärke 6,6 suchte Mexiko heim

Ungelesener Beitrag#2von Schorse » Sonntag 11. Dezember 2011, 15:31

So gesehen bin ich nicht gerade traurig in einer doch relativ sicheren Gegend zu wohnen. Allerdings kann ich mich noch gut daran erinnern, dass zu DDR Zeiten mal irgendwo in Grenznähe etwas in einem Bergwerk (Sprengung oder was weiß ich) ausgelöst wurde und ich hier in Salzgitter mich wunderte, warum meine Sitzgelegentheit ganz leicht an zu schwanken fing. Erst durch die Zeitung wurde mir dann dieser Vorfall, den ich im ersten Moment für Einbildung hielt, bestätigt. :boys_0137:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 805
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.397.659,96 Funnies
Bank: 3.786.800,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: Erdbeben der Stärke 6,6 suchte Mexiko heim

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Sonntag 11. Dezember 2011, 21:45

Die mitunter durch Salzpfeilersprengungen induzierten Gebirgsschläge haben es seismisch in sich.
1953 in Heringen (Magnitude ML =5), 1958 in Merkers (ML = 4,8), 1961in Merkers (ML = 3,7), 1975 in Sünna (ML = 5,2) und 1989 in Völkershausen (ML= 5,6).

Quelle
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.824,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Erdbeben der Stärke 6,6 suchte Mexiko heim

Ungelesener Beitrag#4von Schorse » Montag 12. Dezember 2011, 14:33

Habe selber auch noch einmal nachgeforscht, konnte aber auch nichts noch genaueres finden. Drei Völkershausen haben wir, zweie nahe ehemaliger Grenze, eines auf ehemaliger DDR Seite. Könnte schon irgendwie passen. :dh:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 805
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.397.659,96 Funnies
Bank: 3.786.800,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

erdbeben guerrero yucatan
cron
web tracker