Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 357

Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Ungelesener Beitrag#1von Systembot » Donnerstag 7. Mai 2009, 19:17

Jakarta (dpa) - In Indonesien wird ein größerer Ausbruch des Vulkans Anak Krakatau befürchtet. An dem rund 300 Meter hohen Berg auf einer kleinen Insel zwischen Java und Sumatra seien am Dienstag 230 Erschütterungen gemessen worden, teilte die zuständige Behörde am Donnerstag mit.

Sie verhängte Alarmstufe drei, womit die Umgebung des Berges zum Sperrgebiet erklärt wird. "Einwohner, Fischer und Touristen müssen zwei Kilometer Abstand halten", sagte ein Sprecher. Vulkanisches Material sei bis zu 700 Meter vom Krater entfernt gefunden worden. Bei einem Ausbruch des Anak Krakatau war 1994 ein Tourist ums Leben gekommen. Weiter lesen...
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.064.125,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Re: Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Ungelesener Beitrag#2von Hostmaster » Donnerstag 7. Mai 2009, 20:10

Der Vulkanausbruch des Krakatau von 1883 hatte gewaltige Energien freigesetzt und das Aussehen der Vulkaninsel nachhaltig verändert. Zahlreiche Tsunamis entstanden durch den Explosionsdruck.

Reich bebilderte Informationsseite (photovolcanica.com)

Vulkanausbruch zum selbermachen (Discovery Channel)
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.874,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Donnerstag 7. Mai 2009, 20:56

Mein Vater erzählte uns immer, dass sein Großvater (also mein Urgroßvater) die Zeitungen noch hatte, wo der Krakatau auseinander geflogen ist. Die Katastrophe war allerdings schon 1 Woche her, als die ersten Nachrichten hier in den Zeitungen eintrudelten. Fand ich immer interessant, wenn mein Vater die Geschichte vom Krakatau erzählte, auch wenn es eine mehr als fuchtbare Katastrophe war.

Ich hoffe übrigens, dass es nicht wieder zum Knall kommen wird; ich habe Familie auf Sumatra wohnen.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Ungelesener Beitrag#4von Hostmaster » Montag 25. Mai 2009, 22:17

Offizielle Stellen sprechen davon, daß die grummelnden Vulkane erwachen würden.

Vulkanologen beobachten Anak Krakatau und Mount Kerinci aus der Nähe, nachdem angezeigt worden war, daß von den beiden Vulkanen eine verstärkte seismische Aktivität ausgehen würde. Dr. Surono, der Chef der indonesischen Behörde für Vulkanologie und Geologische Schadensereignisse sagte am Sonntag, daß Beamte mit der Überwachung von Erdstößen am Anak Krakatau Vulkan in der Sundastraße zwischen Sumatra und Java tätig gewesen seien, aber ihren Alarmstatus trotz einer Schwankung in den Aschen- und Lavaflüssen in den letzten zwei Tagen nicht erhöht hätten.

Dr. Surono sagte: „Anak Krakatau hat vor kurzem flüssige Lava mehr als 1.000 Meter in die Luft gespuckt, und es ist für jedermann sehr gefährlich“. Jedoch vertrat er die Ansicht, daß des Anak Krakataus Gefahrenalamstatus nicht auf das höchste Niveau erhöht worden war, weil die Bewegungsstufe des Berges dazu neigt, wild zu schwanken. „Wir warnen jetzt die Anwohner, die Fischer und Wanderer, mindestens zwei Kilometer von der Mitte des Berges Abstand zu halten“, sagte er und fügte hinzu, daß in der letzten Woche den Anwohnern erklärt worden wäre, einen Abstand von vier Kilometern beizubehalten.

Quelle: thejakartaglobe.com
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.874,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Indonesien: Sorge vor Vulkanausbruch

Ungelesener Beitrag#5von Mistrinanka » Montag 25. Mai 2009, 23:06

Hostmaster hat geschrieben: „Wir warnen jetzt die Anwohner, die Fischer und Wanderer, mindestens zwei Kilometer von der Mitte des Berges Abstand zu halten“, sagte er und fügte hinzu, daß in der letzten Woche den Anwohnern erklärt worden wäre, einen Abstand von vier Kilometern beizubehalten.

Quelle: thejakartaglobe.com



Am 7. Mai sprach man noch von zwei Kilometer Sicherheitsabstand. Das große Grummeln schient wohl nahe zu sein. Mit Sicherheit gibt es dann auch wieder einen Tsunami - leider.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker