Kabul: Anschlag auf Hotel Intercontinental - zehn Tote

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1198

Kabul: Anschlag auf Hotel Intercontinental - zehn Tote

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Dienstag 28. Juni 2011, 21:59

In der Afghansichen Hauptstadt Kabul wurde soeben ein Anschlag auf das Hotel Intercontinental verübt. Medien berichten, dass mindestens sechs Selbstmordattentäter den Hotelkomplex betreten hätten und dabei um sich schossen. Außerhalb des Hotels hätte man zudem mehrere Explosionen hören können.

Es wird berichtet, dass bei dem Attentat mindestens zehn Personen starben, aber diese Berichte konnten noch nicht bestätigt werden. Die Taliban-Terroristen sollen sich aktuell noch im Hotelgebäude aufhalten. Das Gebiet rund um das Hotel wurde weiträumig abgesperrt.

Quelle: Spiegel.de

Trivago Hotel Intercontinental, Kabul
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Ähnliche Themen
» ZDF garten und Hotel ?

ISAF beendet Angriff der Taliban

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Mittwoch 29. Juni 2011, 10:16

Die Internationale Schutztruppe (ISAF) hat den Angriff der Talibankämpfer auf das Hotel InterContinental Kabul niedergeschlagen. Dabei setzt die ISAF Kampfhubschrauber ein. Das Innenministerium Afgahnanistans berichtet, dass acht Terroristen, acht Zivilpersonen und zwei Polizeibeamte getötet wurden. Angeblich befnden sich keine Ausländer unter den Zivilopfern. Die Attentäter haben sich teils selbst in die Luft gesprengt, andere wurden von der Polizei getötet. Die Gefechte in und um dem Hotel hätten rund vier Stunden gedauert. Während des Anschlags war der Strom im gesamten Hotel udn das umringende Gelände abgestellt.

Die Taliban hatten das Hotel gesternabend gestürmt. Die Attentäter waren nach Regierungsangaben schwer bewaffnet und führten Maschinengewehre, Granatwerfer und Sprengstoffgürtel mit sich. Sie drangen in den Ballsaal des Hotels ein. Zeugen behaupten, sie hätten dabei Lieder gesungen und Musik von Band gespielt. Einige Gäste konnten in den zweiten und dritten Stock des Hotels flüchten, wo sie von den Balkons in die Freiheit sprangen.

Derzeit befindet sich die Polizei im Hotel. Nach Angaben von Polizei-Chef Ayoub Salangi, würde man jedes einzelne Zimmer durchsuchen. Man sucht vor allem nach weiteren Opfern oder evtl. gefährlichen Gegenständen. Am frühen Mittwochmorgen hat man zudem die restlichen Hotelgäste abtransport. Sie sollen außerhalb der Stadt warten, bis sie wieder zurück ins Hotel können oder woanders untergebracht werden.

Quelle: Reuters

[html]<iframe width="560" height="349" src="http://www.youtube.com/embed/i0BnKFW6m2s" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>[/html]
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.064.125,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget

Re: Kabul: Anschlag auf Hotel Intercontinental - zehn Tote

Ungelesener Beitrag#3von Schorse » Mittwoch 29. Juni 2011, 18:35

Langsam reicht es einem. Egal was, von Ausnahmen abgesehen passiert, fast immer hängt direkt oder indirekt der Glaube dran.
Man müsste im Grunde genommen vom tödlichen Glauben sprechen.
Immer nach dem alten Motto, "und willst du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich dir den Schädel ein".
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass bei vielen Völkern der Glaube nur noch Vorwand für alles mögliche ist.

Soll doch jeder glauben was er will. Wenn da zum Beispiel zehn Familien im näheren Umkreis sind und jede hat einen anderen Glauben, was soll es? Warum muss ich unbedingt meinen Mitmenschen das aufdrängen was meiner Meinung nach richtig ist? Gibts es dafür oben eine Art Mengenrabatt oder wird das Höllenfeuer etwas schwächer angeheizt was die ganz Bösen betrifft.
Sind wir überhaupt erwachsen genug für einen Glauben oder besitzen wir unser Hirn nur dafür, jedem zu zeigen was man damit alles an hirnverbrannten Unfug treiben kann. :fooli010:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 788
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.403.977,76 Funnies
Bank: 3.786.800,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Hotel-Personal soll Taliban geholfen haben

Ungelesener Beitrag#4von Mistrinanka » Freitag 1. Juli 2011, 00:43

Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) vermutet, dass die Sicherheitskräfte des Hotels die taliban bei ihrem Anschlag am letzten Dienstag geholfen haben. In einem Interview meinte er: "Es könnte sein, dass im Inneren der Sicherung Täter beteiligt waren. Auch die Bundeswehr muss darauf achten, dass die Taliban die afghanischen Streitkräfte nicht weiter unterwandern."

Quelle: dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Kabul: Anschlag auf Hotel Intercontinental - zehn Tote

Ungelesener Beitrag#5von Schorse » Freitag 1. Juli 2011, 13:18

Man fragt sich langsam, wem kann man dort überhaupt noch trauen.
Vorne wird dir freundlich die Hand gereicht und von hinten sticht dir der gleiche Typ das Messer in den Rücken.
Ich hätte in so einem Land keine ruhige Minute mehr.

Was nützt es mir wenn viele ausgesprochen gastfreundlich sind, nur woher erkennst du die welche dir übles wollen? :fooli067:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 788
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.403.977,76 Funnies
Bank: 3.786.800,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: Kabul: Anschlag auf Hotel Intercontinental - zehn Tote

Ungelesener Beitrag#6von gerrhosaurus78 » Freitag 1. Juli 2011, 23:09

Die Konsequenz muss letztlich lauten, nicht in Länder zu reisen, wo Terroranschläge verübt werden, könnte deutlich gesünder sein - keine 10 Pferde würden mich nach Kabul bringen...
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
3 St.
Benutzeravatar
gerrhosaurus78
War schon mal hier
War schon mal hier
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.2011
Barvermögen: 414.968,00 Funnies
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 8
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: gerrhosaurus78
Reiseziele: Europa, Australien, Amerika
Urlaubsaktivitäten: Fotografieren, Gegend ansehen, Wandern
Kultur: Kann, muss aber nicht
Sport: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker