Lavaströme des Eyjafjallajökull-Gletschers ködern Touristen

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 269

Lavaströme des Eyjafjallajökull-Gletschers ködern Touristen

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Donnerstag 1. April 2010, 19:25

Seit dem Ausbruch des Vulkans am Eyjafjallajökull-Gletscher in Island vor drei Wochen können Besucher aus nächster Nähe die Naturgewalten am Krater betrachten. Nach Schätzungen der Polizei waren in den vergangenen Tagen bereits 25.000 Touristen vor Ort. In dem Ort Flojtshild parkten mitunter Hunderte Autos, weil die Menschen von dort aus die anstrengende Tour auf den Berg begannen, die per Pedes etwa fünf Stunden dauert. Reiseveranstalter boten Hubschrauberflüge mit Blick auf den Krater des Fimmvorduhals an.

Die Sicherheitskräfte sind nicht gerade angetan von dem Besucheransturm. "Die Menschen unterschätzen die Gefahren", sagte Bryndis Harardottir vom "Ice Star Rescue Service". "Das ist eine Eruption, das ist gefährlich, auch wenn es majestätisch und schön aussieht." Bei Temperaturen von bis zu minus 30 Grad Celsius seien auch einige Touristen in "Jeans und Lederjacke" unterwegs gewesen. Ein Team von Spitzenköchen aus Reykjavík spornte der Vulkan jingegen zu einem neuen kulinarischen Angebot an: Sie bereiteten auf heißer Lava Gourmet-Gerichte zu. Für 350 Euro pro Gast wurden zwei Kunden per Helikopter eingeflogen. Eigentlich sollte das eine einmalige Aktion sein, doch die Köche überlegen, ob sie das Spektakel für einen Fernsehsender noch einmal zelebrieren.

Wegen der Entstehung eines 300 Meter langen Risses im Boden wurde die gesamte Region kurzerhand für Touristen gesperrt.

Quelle: spiegel.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.650.149,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
web tracker