Luftraum über Island teilweise gesperrt

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 821

Luftraum über Island teilweise gesperrt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Sonntag 22. Mai 2011, 08:01

Rund ein Jahr nach dem durch Vulkanascheeruptionen ausgelöseten Chaos im europäischen Luftverkehr ist in Island erneut ein Vulkan ausgebrochen. Der Grimsvötn stieß am Samstag eine stattliche Wolke aus Rauch und Asche 20 Kilometer hoch in die Atmosphäre. Die Eruption des Vulkans wurde von mehreren harmlosen Erdbeben begleitet.

Die isjändischen Behörden erließen eine Flugverbotszone im Umkreis von 220 Kilometern. Nach Angaben des isländischen Wetterdienstes zieht die Wolke nach Norden und sollte zumindest einen Tag lang nicht für Behinderungen im europäischen Luftverkehr sorgen. Die Sperrung des Luftraums sei eine Routinemaßnahme, teilte eine Sprecherin der Luftverkehrskontrolle mit.

Eruption has started in Grímsvötn
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Grimsvötn

Ungelesener Beitrag#2von Mistrinanka » Sonntag 22. Mai 2011, 13:49

Wenigstens diesmal ein Vulkan, dessen Namen man auch aussprechen kann. :biggrinn:
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Luftraum über Island teilweise gesperrt

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Dienstag 24. Mai 2011, 22:01

Flugausfälle an norddeutschen Flughäfen

Die Aschewolke, die auf dem Vulkanausbruch des Grimsvötn auf Island herrührt, bewegt sich auf das europäische Festland zu. Hiervon ist auch der Luftraum über Norddeutschland betroffen. Da die Aschekonzentration die festgelegten Höchstwerte überschreitet, werden am 25. Mai 2011 am Flughafen Bremen ab 05:00 Uhr und am Flughafen Hamburg ab 06:00 Uhr keine Starts und Landungen freigegeben werden.

Im Laufe des Vormittags könnten auch die Flughäfen von Berlin betroffen sein. Der Flughafen Hannover liegt genau an der Grenze des aschepartikelkontaminierten Luftraums, so daß aktuell noch keine Prognose gegeben werden kann.

Tagesthemen
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Luftraum über Island teilweise gesperrt

Ungelesener Beitrag#4von DagSonja » Dienstag 14. Juni 2011, 18:37

Sind denn die Vulkane heutzutage aggressiver als noch vor ein paar Jahren...?

Bis vor dem Ausbruch des unaussprechlichen Vulkans vor einiger Zeit hab ich noch nie etwas von irgendwelchen Einschränkungen oder Behinderungen gehört...
Benutzeravatar
DagSonja
 
Highscores: 1445


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker