Reise-NewsMit den Römern den Limes entlang wandern

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 590

Mit den Römern den Limes entlang wandern

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Dienstag 15. Mai 2012, 16:53

Ab kommenden Montag kann man in den Niederlanden mit "echten" Römern, den niederländische Teil des Limes (die ehemalige Grenze des römischen Reiches) entlang wandern. Die Römer reisen zu Fuß, mit dem Boot und mit einem nachgebauten römischen Reisewagen, der durch Pferde gezogen wird.

Das Event dient dazu, den niederländischen teil des Limes in den Mittelpunkt zu rücken. Organisiert wird das Ganze durch Stichting Romeinenfestival, die nationale Vereinigung für Amateur-Archäologen AWN und das ADC ArcheoProjecten.

Die Reisegruppe besteht aus Römern, Archäologen, Lehrer, Geschichtsliebhaber und andere Interessenten. Die Reise beginnt am 21. Mai in Katwijk aan Zee und führt von dort zu den Zwischenstopps in Leiden, Woerden, Utrecht, Buren, Maurik, Arnhem und Elst. Am 31. Mai erreicht man dann das Ziel in Nijmegen. Dort wird man dann am Römerfestival teilnehmen, welches zwei Tage dauert.

Bei jedem Zwischenstopp, geben die Lehrer Unterricht an den Grundschulen des jeweiligen Ortes und berichten ausführlich über die Römergeschichte. Dabei sollen nicht nur der Limes, sondern auch das Leben der Soldaten sowie archäologische Funde auf dem Plan stehen. Außerdem wird es an den sog. Haltestellen eine Show für das Publikum geben, mit unter anderem Marschdemonstrationen der Römer. Auch Reitshows, Gladiatorenkämpfe und archäologische Workshops stehen auf dem Programm.

Der niedergermanische Limes markierte vor 2.000 Jahren die nördliche Grenze des römischen Reiches. Die Niederlande und die deutschen Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bildeten damals eine große Provinz innerhalb dieses Reiches. In den Niederlanden setzt man sich - in Zusammenarbeit mit deutsche Kollegen - bei der Unesco dafür ein, dass der Limes in der Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wird.

Quelle: historiek.net

Rückblick auf das Römerfestival 2010:
[html]<iframe src="http://player.vimeo.com/video/38586024?title=0&amp;byline=0&amp;portrait=0" width="400" height="225" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen></iframe><p><a href="http://vimeo.com/38586024">Beleef het verleden 2010</a> from <a href="http://vimeo.com/user10866262">Stichting Romeinenfestival</a> on <a href="http://vimeo.com">Vimeo</a>.</p><p>Weekeinde van de archeologie en Romeinenfestival op het Kops Plateau in Nijmegen.</p>[/html]
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker