Schwerer Busunfall nahe Wien - sechs Todesopfer

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 211

Schwerer Busunfall nahe Wien - sechs Todesopfer

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Montag 22. Februar 2010, 11:51

Bei einem Unfall eines deutschen Reisebusses und zweier Lastwagen sind in der Nacht zum Montag nache der österreichischen Hauptstadt Wien sechs Menschen getötet und bis zu 20 verletzt worden. Der Bus war vom Kosovo nach München unterwegs, sagte ein Krankenhausarzt gegenüber der DPA. Nach Angaben eines Polizeisprechers starben der Fahrer und Passagiere aus den ersten beiden Reihen. Nach Schilderung der Polizei kollidierten kurz nach Mitternacht auf der österreichischen A21 bei Heiligenkreuz zwei Lastwagen aus Rumänien und der Slowakei miteinander. Der mit 38 Menschen besetzte Bus fuhr im Anschluß auf die verunglückten LKW auf. Das deutsche Fahrzeug sei zwar nicht umgekippt, der starke Aufprall habe aber zu der Opferzahl geführt, so der Sprecher. Mindestens sieben Menschen erlitten schwere oder lebensgefährliche Verletzungen.

Quelle: stern.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.649.149,56 Funnies
Bank: 186.444.319,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 100
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker