Skifahrer überlebt nach Unfall wochenlang in Hütte

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 232

Skifahrer überlebt nach Unfall wochenlang in Hütte

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Freitag 15. Januar 2010, 00:27

Ein Skifahrer der sich auf einer Querfeldeintour das Fußgelen gebrochen hatte, hat drei Wochen lang in einer Hütte in südnorwegen überlebt, bis er schließlich gerettet werden konnte. Mit Hilfe seines Satellitengestützten Navigationssystems entdeckte er eine in der Nähe gelegene Hütte, die er trotz der Verletzung erreichen konnte. In der Hütte fand der Mann Vorräte. Kurz bevor er die Lebensmittelrationen verbraucht hatte, machten zwei Skifahrerinnen nahe der Hütte eine Pause.

Die Frauen hörten die Hilferufe des verletzten Skifahrers. Eine der Frauen kletterte auf einen Berg, um mit ihrem Mobiltelephon eine Verbindung zu einem Funkmast herzustellen. Der Frau gelang eine Benachrichtigung der Rettungskräfte. Diese brachten den Verunglückten, der früher in Deutschland gelebt haben soll und nicht als vermißt galt, in ein Krankenhaus nach Stavanger.

Quelle: spiegel.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.655.849,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker