Sommersonnenwende in Stonehenge

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 214

Sommersonnenwende in Stonehenge

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Sonntag 21. Juni 2009, 21:17

Bild Für Sonnenwenden-Begeisterte herrschte in der Nacht vom 20. auf den 21 Juni Ausnahmezustand. Die Zahl der Besicher betrug immerhin 36.000, die den um 5:58 Uhr am Sonntag stattfindenden Sonnenaufgang des längsten Tag des Jahres erleben und feiern wollten. Trotz des wolkenverhangegen Himmels kam infernalische Stimmung auf. Bereits um 03:00 Uhr waren sämtliche Parkplätze belegt. Die Hauptzufahrtsstraße wurde kurzerhand gesperrt. Wer pünktlich eingetroffen war, konnte die Feierstimmung miterleben. "Das ist eine tolle Atmosphäre, und wo sonst will man zur Sommersonnenwende sein?" erklärte Peter Carson von der für die Verwaltung von Stonehenge zuständigen Behörde "English Heritage". Um Ausschreitungen auszuschließen, gab es eine Beschränkung der Alkoholmenge, die Besucher mit auf das Gelände nehmen durften. Strenge Kontrollen sollten sicherstellen, daß die Besucher nicht über die Stränge schlugen.

Unter den Besuchern waren auch viele Druiden, Heiden oder Anhänger der New-Age Bewegung, die mit Gesang und Musikinstrumenten den Sonnenaufgang feierten. Der 50-jährige Nick Wells erklärte, er habe auf einer 13-saitigen bulgarischen Gadulka in dem Steinring musiziert. Das zum Weltkulturerbe zählende Monument wurde zwischen 3.000 und 1.600 vor Christus angelegt. Über den Verwendungszweck der Steinkreise zerbrechen sich Archäologen und Kulturforscher seit Generationen die Köpfe. Es wird vermutet, daß es sich um eine rituelle Begräbnisstätte oder einen astronomischen Kalender gehandelt haben könnte.

Weiter lesen: spiegel.de/reise

Kommentar: Stonehenge ist übrigens, neuesten Forschungsergebnissen nach viel älter, als bisher angenommen.
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.655.849,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

reisen stonehenge sommersonnenwende
cron
web tracker