Überfall bei Van der Valk De Witte Bergen - Explosionsgefahr

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 351

Überfall bei Van der Valk De Witte Bergen - Explosionsgefahr

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Montag 1. November 2010, 19:19

In Eemness (Gemeinde Hilversum) in den Niederlanden, wurde heute zwischen 14 und 15 Uhr ein Geldtransporter überfallen. Die Täter legten ein verdächtiges Päkchen auf dem Dach des Transporters. Man geht davon aus, dass sich Sprengstoff in dem Paket befindet. Der Geldtransporter steht auf dem Gelände vom Van der Valk-Hotel De Witte Bergen. Das Hotel liegt entlang der Autobahn A1.

Ersten Ermittlungen zufolge, haben die Täter versucht an der angrenzend liegenden BP-Tankstelle versucht den Transporter zu stürmen. Als dies nicht gelang, warfen sie das verdächtige Paket auf den Wagen, stiegen in ein eigenes Fahrzeug und flohen. Später verließen sie den Fluchtwagen und rannten zu Fuß davon. Wahrscheinlich halten sie sich in den Wäldern, die das Hotel umringen, auf. Die Behörden sind auf der Suche nach den Tätern. Der Fluchtwagen wurde beschlagnahmt und wird jetzt untersucht - man geht davon aus, dass man sogar Sprengstoffe im Wagen zurückgelassen haben könnte.

Das Hotelrestaurant wurde inzwischen geräumt. Die 150 Hotelgäste wurden in den Keller des Hotels gebracht. Die Autobahnzu- und Abfahrten sind (noch) gesperrt. Der Kampfmittelräumdienst untersucht den Transporter und das Hotelgelände mit Spürhunden.

Quelle
Explosiegevaar na overval Eemnes

Trivago Van der Valk De Witte Bergen
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Update: Explosionsgefahr gewichen - Hotel wieder zugänglich

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Montag 1. November 2010, 19:43

Soeben kam die Mitteilung, dass der Kampfmittelräumdienst die Sprengstoffe entfernt und diese unschädlich gemacht hat. Die Autobahn und die Zugänge zu dem Hotel wurden bereits wieder freigegeben. Die Hotelgäste konnten den Schutzkeller verlassen und auf ihre Zimmer zurückkehren. Nach den Tätern wird noch gesucht.

[html]<object width="352" height="198"><param name="movie" value="http://s.nos.nl/swf/embed/nos_video_embed.swf?tcmid=tcm-5-834323"></param><param name="wmode" value="transparent"></param><param name="allowScriptAccess" value="always"></param><param name="allowfullscreen" value="true"></param><embed src="http://s.nos.nl/swf/embed/nos_video_embed.swf?tcmid=tcm-5-834323" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" width="352" height="198" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always"></embed></object>[/html]


Quelle
Explosiegevaar bij hotel Eemnes geweken
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.033.132,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

überfall auf van der valk niederlande überfall sprengstoff
cron
web tracker