Überschwemmungen im kenianischen Samburu-Nationalpark

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 353

Überschwemmungen im kenianischen Samburu-Nationalpark

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Freitag 5. März 2010, 12:38

Immobilien im Wert von mehreren Millionen Kenia-Schilling in einem Wildpark wurden früh am Donnerstagmorgen zerstört, als der Uaso Nyiro über die Ufer trat. Mehrere Hütten und ein Forschungszentrum im ausgedehnten Samburu National Reservat wurden beschädigt, Massen von Urlaub verbringenden Touristen und Forscher werden dazu gezwungen, sich in Sicherheit zu bringen. Die betroffenen Einrichtungen sind das Elephantenrettungszentrum sowie das Elephantenbeoachtungscamp Safari zusammen mit fünf anderen benachbarten Hütten.

Drei der Lodges - Samburu-Serena , Intrepid und Larsen Camp - wurden überschwemmt. Die Besitzerin des Elephant Watch Safari Camps, Oria Douglas-Hamilton, sagte sie habe es geschafft, ihre Gäste in höher gelegene Gebiete umzuquartieren. "Mehrere Mitarbeiter unseres Stabes suchten Zuflucht in den Bäumen, bis das Wasser langsam nachließ," sagte Frau Hamilton.

Die Betriebsleiterin des Save the Elephants Zentrum, Frau Lucy King, sagte, daß die Überschwemmungen kurz nach 7 Uhr begannen, bevor sie ihre Forschungseinrichtung fegfegten. "Forschern und Mitarbeitern gelang es, die sich in Sicherheit zu bringen, bevor innerhalb von Sekunden die Wogen der Flut Wogen mitten durch die Anlage strömten", sagte Frau King

Verschiedene Gegenstände - darunter Betten, Zelte, Computer und wichtige Forschungsunterlagen - wurden überschwemmt, während andere in Baumkronen verstreut waren.

Quelle: Daily Nation
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.654.424,56 Funnies
Bank: 170.622.966,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 95
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Überschwemmungen im kenianischen Samburu-Nationalpark

Ungelesener Beitrag#2von Mistrinanka » Freitag 5. März 2010, 15:31

[html]<object width="580" height="360"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/2VGi7oSfsdU&hl=de_DE&fs=1&rel=0&color1=0x006699&color2=0x54abd6&border=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/2VGi7oSfsdU&hl=de_DE&fs=1&rel=0&color1=0x006699&color2=0x54abd6&border=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="580" height="360"></embed></object>[/html]

Die überaus reizvolle Flusslandschaft und der große Tierreichtum machen den Samburu zu einem der meist Besuchtem Naturschutzgebiet von ganz Kenia.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

überschwemmungen in samburu
cron
web tracker