Vier deutsche Wanderer in Tirol vermißt

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 302

Vier deutsche Wanderer in Tirol vermißt

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Montag 5. April 2010, 20:31

Seit Samstag suchen österreichische Rettungskräfte in Tirol fieberhaft nach vier vermißten Wanderern aus Baden-Württemberg, die mit Schneeschuhen unterwegs waren. Unter den Vermiß befindet sich Bürgermeister von Pforzheim, Alexander Uhlig, wie die Stadtverwaltung bestätigte. Die anderen Wanderer kämen aus Böblingen und Tübingen, hieß es beim Alpenverein Pforzheim, dessen zweiter Vorsitzender Uhlig ist. Die Suche wurde immer wieder von schlechten Wetter behindert. Da die Männer über eine gute Ausrüstung wie stark kälteisolierende Schlafsäcke verfügen sollen, hatten die Rettungskräfte auch am Montag noch Hoffnung, sie zu retten. Der Vorsitzende des Pforzheimer Alpenvereins, Rolf Constantin, sagte, die Gruppe sei beim Abstieg gesichtet worden. Wegen starken Windes könne aber momentan nicht in dem Gebiet gesucht werden, in dem die vier Männer sich am wahrscheinlichsten aufhalten könnten.

Die vier zwischen 40 und 50 Jahre alten Alpinisten waren am Karsamstag im Rahmen einer Wanderung am 3.662 Meter hohen Großvenediger bei Prägraten an der Grenze zwischen Tirol und Salzburg in einem Gebiet, welches keinen Mobiltelefonempfang zuläßt, unterwegs.

Quelle: Wiener Zeitung
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.655.849,56 Funnies
Bank: 175.741.654,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 98
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Vier deutsche Wanderer in Tirol vermißt

Ungelesener Beitrag#2von Systembot » Dienstag 6. April 2010, 10:29

Nach Angaben der Alpinpolizei in Tirol sind die vier Männer außer Gefahr und befinden sich in einer zuten Verfassung. Nachdem es in der vergangenen Nacht zu einer Wetterberuhigung gekommen war, startete ein Rettungshubschrauber des österreichischen Innenministeriums in der Frühe Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera, um erneut die Wanderer aus Baden-Württemberg zu lokalisieren. Die Gruppe wurde auf einem Plateau am Großvenediger in etwa 3.500 Metern Höhe gesichtet. Die Männer standen vor ihrem Biwakhöhle, das sie sich in den Schnee gegraben hatten, und winkten.

Quelle: swr
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Systembot
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 285
Registriert: 04.2009
Barvermögen: 232.280,70 Funnies
Bank: 1.064.125,00 Funnies
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: An einem Ort bleiben
Reisebudget: Low-Budget


Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker