Zugverspätungen sind ab sofort bares Geld wert

Du hast aktuelle Nachrichten aus der Reise- und Touristikbranche gefunden? Dies ist der Bereich für Reisenews, Reiseinformationen, Reisenachrichten.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 249

Zugverspätungen sind ab sofort bares Geld wert

Ungelesener Beitrag#1von Hostmaster » Freitag 24. April 2009, 16:45

Der Bundestag hat die Rechte der Bahnfahrer gestärkt: Waren sie bisher bei Verspätungen auf das Wohlwollen der Deutschen Bahn angewiesen, haben die Kunden ab sofort einen Anspruch auf Entschädigung, auf ausdrücklichen Wunsch hin an Stelle der bisherigen Gutscheine in Form von Bargeld.

Konkret sieht die neue Regelung folgendermaßen aus:
Hat ein Zug Verspätung oder fällt er komplett aus, hat der Reisende Anspruch auf Entschädigung. Diese ist nach der Dauer der Verspätung gestaffelt. Erreicht der Fahrgast sein Ziel mindestens 60 Minuten zu spät, hat das Bahnunternehmen ihm ein Viertel des Fahrpreises erstatten, ab 120-minütiger Verspätung die Hälfte des Fahrpreises. Bewertungskriterium für die Verspätung ist die Ankunftszeit am Zielort.

Weiter lesen: sueddeutsche.de
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2596
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.650.149,56 Funnies
Bank: 181.013.903,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 99
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Zurück zu "Reisenews"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker