Der perfekte Hotelgast - 10 Benimmregeln

Wir freuen uns über eure Reiseerfahrungen, Ausflugstipps, Reiseberichte, Paddeltouren, Paddeltouren, Fahrradreisen, Trekkingabenteuer, Klettertouren, Motorradreisen und vieles mehr...

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2183

Der perfekte Hotelgast - 10 Benimmregeln

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Dienstag 10. November 2009, 17:34

Hotelexperten raten Hotelgäste, sich nicht wie ein Rockstar auf zu führen oder heimlich vom Buffett zu stehlen, wenn sie als den perfekten Hotelgast auftreten wollen. Unter anderem soll man sich den lokalen Trinkgeldgewohnheiten anpassen, wenn sie schnell bedient werden wollen. Auch soll man das Hotelzimmersauber halten, sich lokale Sitten und Gewohnheiten anpassen - dies gilt auch für das Einhalten der örtlichen Kleidervorschriften.

[html]<style type="text/css" media="screen"> .yiggbutton { float:left; padding:3px 5px 5px 5px; } </style> <div class="yiggbutton"> <script> yigg_url = 'http://www.trivagofun.de/traveltalk/der-perfekte-hotelgast-benimmregeln-t21443.html'; </script> <script src="http://static.yigg.de/v6/js/embed_flat_button.js"></script> </div>[/html] Fast jeder Urlaub beinhaltet einen Hotelaufenthalt. Die Auswahl ist groß: von einfach bis luxuriös ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eins haben aber alle Hotels gemein: Es gibt bestimmte Verhaltensregeln, die man einhalten sollte, um sich im Urlaubshotel nicht zu blamieren.

Wie man zum perfekten Hotelgast wird, kann man den folgenden Hotel-Knigge entnehmen. Er wurde von Hotelexperten zusammengestellt.

1. Benehme Dich nicht wie ein Rockstar
Die oberste Regel der Hotels lautet: Fühle Dich wie zu Hause. Aber: Verstehe diese Aufforderung nicht falsch! Es ist höflich, nach 22 Uhr die Lärmbelästigung auf ein Minimum zu reduzieren. Das gilt auch für Nachtmenschen. Selbstverständlich sollte man zu später Stunde keine Freunde/Gäste ins Zimmer einladen und dort Parties veranstalten. Wenn man mit dem Fernseher das gesamte Hotel beschallt, ist es eindeutig zu laut. Wenn man sich andersrum durch Lärm aus dem Nachbarzimmer belästigt fühlt, klopft man nicht hemmungslos gegen die Wand. Ein Anruf an der Rezeption mit der Bitte um Ruhe tut es auch. Hier gilt die Regel: Du bist kein Rockstar, also benehme Dich auch nicht so.

2. Sie kein Brotdieb
Es ist kein Problem, sich reichlich am Buffett zu bedienen und so das Maximale aus den Aufenthalt zu holen, aber Lebensmittel vom Buffett zu stehlen, gilt dabei als absolutes No-go. Ein Stück Obst vom Tisch zu nehmen ist noch erlaubt, aber die Handtasche gleich mit Mittag- oder Abendessen zu füllen, ist absolut verpönt. Selbstverständlich sollte man sich geduldig in der Warteschlange anstellen und nicht vordrängeln.

3. Spiele nicht mit dem Fahrstuhl
Der perfekte Hotelgast spielt auch keine Kinderspielchen mit den Knöpfen im Fahrstuhl. Wer vor dem Verlassen des Lifts schnell noch auf alle Knöpfe drückt, benimmt sich kindisch und verärgert nur unnötig die anderen Gäste und das Hotelpersonal.

4. Gebe das richtige Trinkgeld
Vor dem Urlaub sollte man sich darüber informieren, wie man sich am Urlaubsort in Sachen trinkgeld verhalten soll. In Reiseführern findet man meist Hinweise auf die (zulässige) Höhe des üblichen Trinkgeldes im Urlaubsland. Trinkgeld geben in Ländern wie Amerika, Afrika und dem Nahen Osten ist eigentlich üblich. Damit dabei keine peinliche Situationen entstehen, sollte man immer genug kleine Scheine und Münzgeld dabei haben - man kann ja schließlich nicht um Wechselgeld bitten, wenn man jemanden ein Trinkgeld geben möchte.

5. Halte Dein Zimmer sauber
Der ideale Hotelgast achtet darauf, dass er sein Hotelzimmer nicht in einem chaotischen Zusatnd zurückläßt. Man sollte das Zimmer so pfleglich behandeln, wie man das auch von seinen eigenen Gästen daheim erwartet. Das Bett braucht man zwar nicht zu machen, aber man sollte keine Essenreste rumliegen lassen und auch keine Abfälle und/oder Kleindungsstücke auf den Boden werfen.

Schnell ein paar T-Shirts im Hotelwaschbecken ausgewaschen – aber wohin jetzt mit den triefend nassen Teilen? Lege sie bitte nicht auf das Bett oder über Hotelstühle, spanne auch keine Wäscheleine quer durch das Zimmer. Kleiner Tipp: benutze den hoteleigenen Reinigungsservice.

6. Beschwere Dich taktvoll
Wenn während des Hotelaufenthaltes etwas nicht nach Wunsch ist/verläuft, hat man selbstverständlich das Recht sich darüber zu beschweren, aber dabei sollte man jederzeit höflich und korrekt bleiben. Goldene Regel: behandele Dein Gegenüber immer so, wie Du selbst behandelt werden möchtest.

7. Sei umweltbewusst
Viele Hotels bitten ihren Gästen, Bettwäsche oder Handtücher öfters als 1x zu nutzen. Durch die Wiederverwendung verbraucht das Hotel weniger Wasser. Wenn also möglich, verwende das Handtuch mehr als einmal. Man hilft damit nicht nur die Umwelt, sondern entlastet zusätzlich das Hotelpersonal. Außerdem sollte man Fernseher, Klimaanlage und alle Lichter ausschalten, wenn man das Zimmer verläßt.

8. Du bist, was Du trägst
Selbstverständlich kann man im Hotelzimmer selbst, die kleidung tragen, die einem genehm ist. Wer aber das Zimmer, oder gar das Hotel, verlässt, sollte unbedingt darauf achten, dass er/sie nicht gegen die örtliche Kleiderordnung verstößt. In Badekleidung quer durchs Hotel zur Lobby zu rennen und nach dem Schwimmbad zu fragen, ist also absolut unmöglich. Viele Länder haben strenge Sitten und Gesetze, auch wenn es um die Kleiderordnung geht. Damit man nicht aus Versehen gegen die Sitten - oder gar das Gesetz - verstößt, sollte man sich vor Reiseantritt gut informieren und den Koffer dementsprechend packen.

9. Achte auf Deine Wortwahl
In einem fremden Land das Hotelpersonal in der dort herrschenden Landessprache zu begrüßen, zeugt davon, dass man die perfekte Manieren eines Fünf-Sterne-Gastes hat. Es ist wirklich nicht schwierig vor Reiseantritt Begriffe wie "Guten Tag" oder "Wie geht es Ihnen" in der Sprache des Urlaubslandes zu lernen. Und sogar, wenn man dabei Fehler macht - das Personal wird die Bemühungen trotzdem sehr zu schätzen wissen.

10. Wenn Du in Rom bist, benimm Dich wie ein Römer
Die Kenntnis über die lokalen Gebräuche/Gesetze am Urlaubsziel, ist für jeden Hotelgast ein Muss. Man sollte sich daher frühzeitig über das Reiseziel informieren; der perfekte Hotelgast beleidigt nämlich kein - aus Unwissenheit - Hotelpersonal und/oder die Einheimische.

Quelle: How to be the perfect hotel guest
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 117
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Der perfekte Hotelgast - 10 Benimmregeln

Ungelesener Beitrag#2von klooor » Donnerstag 12. November 2009, 15:50

Man, da hast Du aber viele Gedanken investiert. Das meiste macht man ja automatisch so. Mit dem Trinkgeld ist das so eine Sache, in einigen Ländern erwarten sie da ziemlich viel. Steht oft sogar in den Reiseunterlagen.
Benutzeravatar
klooor
 
Highscores: 1446


Zurück zu "Reiseberichte"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

benimmregeln hotel

benimmregeln im hotel

benimmregeln 5 sterne hotel

10 benimmregeln hotel benimmregeln lustige benimmregeln 5 sterne hotel benimmregeln der perfekte hotelgast benimmregeln im 5 sterne hotel knigge 5 sterne hotel benimmregeln im luxushotel dresscode 5 sterne hotel 5 sterne hotel regeln lustige benimmregeln gäste lustige benimmregeln für gäste verhaltensregeln für gäste was wollen hotelgäste benimm im hotel benimmregeln rezeption lustige benimmregeln urlaub 5 sterne hotel knigge 5 sterne hotel dresscode benimmregeln rom dresscode hotel 4 sterne benimmregeln für gäste
cron
web tracker