trivago PressemitteilungFallende Hotelpreise in Metropolen und in Feriengebieten

Hier finden Interessenten sämtliche Informationen über die Reiseplattform Trivago. Außerdem findest Du hier immer die neuesten Trivago-Gewinnspiele!

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 883

Fallende Hotelpreise in Metropolen und in Feriengebieten

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Dienstag 11. Oktober 2011, 19:07

Fallende Hotelpreise in Metropolen und in Feriengebieten
Im Monat Oktober kostet eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer einer europäischen Metropole 127 Euro, was eine Preissenkung von sieben Prozent im Vergleich zum Vormonat bedeutet. In Städten wie Barcelona (147 Euro), Berlin (98 Euro) und Kopenhagen (142 Euro) sind deutlich niedrigere Übernachtungskosten zu beobachten. Besonders günstig übernachten Reisende in beliebten Sonnenzielen, wie Kreta (75 Euro), Rhodos (64 Euro) sowie an der Algarve (63 Euro). Dies besagt der trivago Hotelpreis Index tHPI, den der Hotelpreisvergleich http://www.trivago.de monatlich veröffentlicht.


Düsseldorf, 7. Oktober 2011. Für eine Übernachtung in einem europäischen Standard Doppelzimmer fallen im Monat Oktober durchschnittlich 127 Euro an. Mit diesem Wert liegt der Index um sieben Prozent unter dem Preisniveau des Vormonats (September 2011: 136 Euro) und ist im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent gestiegen (Oktober 2010: 118 Euro). Im Herbstferien-Monat sinken nicht nur die Hotelpreise in Europas Städten, sondern auch in beliebten, spätsommerlichen Urlaubsregionen. In Mallorcas Ferienorten wie Alcudia (62 Euro, minus 33 Prozent), Calla Millor (74 Euro, minus 38 Prozent) und an der Playa de Palma (81 Euro, minus 41 Prozent) fallen die Hotelpreise im Vergleich zum Vormonat deutlich. Im türkischen Alanya (62 Euro, minus 15 Prozent) und in portugiesischen Sonnendestinationen (Madeira: 90 Euro, minus vier Prozent; Algarve 63 Euro, minus 34 Prozent) liegen die Hotelpreise unter den Werten der Vormonate. Auch die Hotellerie an der Côte d’Azur meldet sinkende Preise. In Cannes kostet eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer 123 Euro und damit 22 Prozent weniger, als einen Monat zuvor. In Nizza werden mit 108 Euro 19 Prozent weniger berechnet als im September. Die griechischen Inseln Kreta (75 Euro, minus 26 Prozent), Rhodos (64 Euro, minus 30 Prozent) und Korfu (86 Euro, minus fünf Prozent) melden für Oktober sinkende Hotelpreise, sowie St. Julian’s Bay auf Malta (108 Euro, minus 18 Prozent).
Europa: Metropolen senken Hotelpreise
Im Vergleich zum Vormonat fallen im Oktober die Hotelpreise in 36 der 50 im tHPI gelisteten Städte Europas. In Barcelona (147 Euro) und Mailand (161 Euro) ist je ein Preissenkung von 18 Prozent zu beobachten. Die Metropolen Kopenhagen (142 Euro), Edinburgh (123 Euro), Genf (253 Euro) und Amsterdam (161 Euro) melden jeweils um 15 Prozent sinkende Hotelpreise im Vergleich zum September dieses Jahres. Übernachtungen in Glasgow (minus zwölf Prozent) und Dublin (minus elf Prozent) schlagen mit 92 Euro bzw. 96 Euro zu Buche. In Brüssel kostet eine Nacht in einem Standard Doppelzimmer 135 Euro (minus elf Prozent), in Budapest sind es 78 Euro (minus neun Prozent) und in Lissabon werden 118 Euro (minus neun Prozent) berechnet.
Deutschland: München am teuersten
Die deutsche Hotellerie senkt die Preise von September auf Oktober um elf Prozent auf 115 Euro (September: 129 Euro). Mit einem Plus von 16 Prozent liegen die Preise deutlich über dem Vorjahresniveau (Oktober 2010: 99 Euro). Am teuersten übernachten Reisende in München (145 Euro), Frankfurt am Main (138 Euro), Köln (137 Euro) und in Stuttgart (125 Euro). In Dresden kostet eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer 100 Euro, in Berlin 98 Euro und in Nürnberg 96 Euro. Die niedrigsten Hotelpreise im Monat Oktober melden die Bundesländer Saarland und Brandenburg mit jeweils 86 Euro. In Niedersachsen und Sachsen werden je 93 Euro berechnet. In Thüringen bezahlen Reisenden für eine Hotelübernachtung durchschnittlich 97 Euro.
Eine Übersicht der durchschnittlichen Übernachtungspreise in Europa sowie weitere detaillierte Daten sind zu finden unter: http://www.trivago.de/newcompany.php?&pagetype=213
Der Hotelpreis Index (tHPI) der Hotelsuche http://www.trivago.de bildet die Übernachtungspreise von den auf trivago am häufigsten abgefragten europäischen Städten ab. Berechnet werden die durchschnittlichen Preise für Standard Doppelzimmer. Basis sind die über den Hotelpreisvergleich täglich generierten monatlich generierten 1.000.000 Anfragen nach Hotelübernachtungspreisen. trivago speichert im Vormonat die Anfragen, welche Reisenden für den folgenden Monat machen. Insofern gibt der tHPI zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die Übernachtungspreise des jeweiligen Monats wider. Der tHPI repräsentiert die Hotelpreise auf dem Online Hotelmarkt: Der Index wird anhand der Übernachtungspreise von über 100 Online Reisebüros und Hotelketten ermittelt.

Über trivago
Mit http://www.trivago.de finden Reisende das ideale Hotel zur günstigsten Rate. Der Online Service vergleicht die Hotelraten von über 100 Buchungsplattformen für 500.000 Hotels weltweit. Zusätzlich integriert trivago 28 Millionen Hotelbewertungen auf seiner Seite und zeigt zu jedem Hotel die Nutzerurteile bekannter Portale. trivago vergleicht nicht die Preise der Online Reisebüros, sondern die Raten und der Nutzer erfährt, ob z.B. das Frühstück inklusive ist. Die trivago GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 2005 gegründet und betreibt mittlerweile 26 internationale Länderplattformen. Die trivago Hotelsuche wurde von der Zeitschrift Reise&Preise (2/2010) als Testsieger und als einzige von fünf deutschsprachigen Metasuchmaschine mit der Note sehr gut ausgezeichnet.

Frei zur Veröffentlichung bei Nennung der Quelle trivago.

Anbei die Meldung auch im pdf-Format:
Dateianhänge
thpi_1011_de.pdf
Fallende Hotelpreise in Metropolen und in Feriengebieten.
(256.8 KiB) 53-mal heruntergeladen
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Zurück zu "Trivago-News"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

trivago pressemitteilung
cron
web tracker