NewsTestament von Kunstsammler Cornelius Gurlitt: Sammlung geht wohl ins Ausland

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2658

Testament von Kunstsammler Cornelius Gurlitt: Sammlung geht wohl ins Ausland

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Mittwoch 7. Mai 2014, 13:21

Der einzigartige Kunstschatz vom Kunstsammler Cornelius Gurlitt, der gestern starb, wird wohl nicht in Deutschland bleiben. Aus seinem Testament würde hervorgehen, dass er verfügt habe, dass die Kunstwerke an eine Kunst-Institution im Ausland gehen sollen.

Gurlitts Sprecher teilte mit, dass sein Mandant kurz vor seiner schweren Herzoperation noch einen Termin mit einem Notar vereinbart hatte. Zu weiteren Details dieses Treffens wolle er sich jedoch nicht auslassen.

Über die Zukunft der Sammlung könne man derzeit nicht viel aussagen. Gurlitt habe allerdings verfügt, dass die Sammlung nicht auseinander gerissen werden darf. Obwohl die Ermittlungen gegen Gurlitt nun gestoppt wurden, soll trotzdem die Herkunft der Werke weiter untersucht werden.

Quelle: brd.de
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Testament von Kunstsammler Cornelius Gurlitt: Sammlung geht wohl ins Ausland

Ungelesener Beitrag#2von Schorse » Mittwoch 7. Mai 2014, 21:02

Das ist noch nicht sicher mit dem Ausland, könnte Schwierigkeiten geben, Dazu ZDFtext Seite Nr. 127. Es gibt ein Gesetz zum Schutz deutschen Kulturgutes. National wertvolles Kulturgut könnte eventuell eine amtliche Genehmigung brauchen. :fooli001:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 886
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.261.259,56 Funnies
Bank: 4.262.072,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: Testament von Kunstsammler Cornelius Gurlitt: Sammlung geht wohl ins Ausland

Ungelesener Beitrag#3von Hostmaster » Donnerstag 8. Mai 2014, 15:34

Das Berner Kunstmuseum würde sich im Fall der Gurlitt´schen Bildersammlung an die Bestimmungen der "Washingtoner Erklärung" halten. Dies gab Museumsdirektor Matthias Frehner am heutigen Donnerstag bekannt.

weiter lesen in der Stuttgarter Zeitung
Fünf sind geladen, Zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.
Benutzeravatar
Hostmaster
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2598
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 13.629.834,71 Funnies
Bank: 197.798.776,00 Funnies
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 36x in 36 Posts
Highscores: 101
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: NangaParbat
Reiseziele: Finnland, Kambodia, Kanada, China.
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Photographieren, Angeln, Fossilien sammeln, Tauchen, Museen abklappern.
Kultur: Ist mir wichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen

Re: Testament von Kunstsammler Cornelius Gurlitt: Sammlung geht wohl ins Ausland

Ungelesener Beitrag#4von Mistrinanka » Freitag 21. November 2014, 13:27

Das Kunstmuseum Bern will das umstrittene Erbe des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt annehmen. Wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr, hat sich das Museum nach gründlicher Prüfung zu dem Schritt entschlossen. Weder das Haus von Kulturstaatsministerin Monika Grütters noch das Museum selbst wollten die Information bestätigen. Beide verwiesen auf eine gemeinsame Pressekonferenz am Montag in Berlin. Zusammen mit Vertretern der bayerischen Staatsregierung soll dort über den «weiteren Umgang» mit Gurlitts Nachlass informiert werden.

spiegel.de

Die Cousine von Cornelius Gurlitt erhebt Anspruch auf das Erbe des Kunstsammlers. Nach Angaben ihres Sprechers beantragte Uta Werner einen Erbschein beim zuständigen Nachlassgericht.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker