Seite 1 von 1

Taifun bringt das Jinshuai Hotel zum Einsturz

Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 9. August 2009, 17:42
von Hostmaster
Der Taifun „Morakot“ hat heute das chinesische Festland erreicht. Einhergehend mit Starkregen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 119 Kilometern pro Stunde fegte der Tropensturm über die Ostküste hinweg.
Im Bezirk Taitung im stürzte das sechsstöckige Hotel Jinshuai ein. Die Trümmer fielen in den Fluß Jhihben. Das Hochwasser hatte das Fundament des Gebäudes unterminiert. Alle Gäste und Mitarbeiter, insgesamt etwa 300 Menschen, konnten rechtzeitig evakuiert werden.

Quelle: english.cna.com.tw