NewsNiederlande: Verzweifelte Mutter befreit Tochter aus Händen der IS

Forum für aktuelle Nachrichten: Nachrichtenportal, Meldungen, News, Infos, Internetzeitung.

Moderatoren: Systembot, Mistrinanka, Hostmaster


AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1939

Niederlande: Verzweifelte Mutter befreit Tochter aus Händen der IS

Ungelesener Beitrag#1von Mistrinanka » Dienstag 18. November 2014, 13:46

Eine Frau aus Maastricht hat ihre 19-jährige Tochter befreit aus den Händen der Terrororganistation IS in Syrien. Der Anwalt der frau sagt, Mutter und Tochter warten nun in der Türkei auf eine Rückkehr in die Niederlande. Das Problem ist allerdings, dass die Tochter keinen Ausweis hat. Die Tochter hatte den letztes Jahr angefragt bei der Gemeinde, aber dieser wurde ihr verweigert, weil man da bereits befürchtete, sie würde nach Syrien abreisen.

Vor sechs Monaten reiste das Mädchen per Zug in die Türkei. Sie war zum Islam konvertiert, war radikalisiert und wollte mit einem niederländischen Dschihadisten heiraten.

Die Mutter wollte ihre Tochter bereits im letzten Oktober befreien, scheiterte aber. Sie fuhr bis an die syrischen grenze, um ihre Tochter zu finden, aber die Suche blieb erfolglos. Daraufhin kehrte sie zurück in die Niederlande. Vor einigen tagen erhielt sie einen Notruf ihrer Tochter, die wieder Heim wollte. Sie könne dies aber ohne Hilfe nicht schaffen.

Die Mutter wollte erneut abreisen und wollte Hilfe von der Polizei in Maastricht. Dort sagte man ihr, sie solle daheim bleiben. Die Reise wäre zu gefährlich und außerdem würde man sich strafbar machen, wenn man Dschihadisten helfen würde. Die Mutter kaufte sich einen Schleier und reiste doch nach Syrien. Diesmal gelang es ihr wohl, die Tochter zu finden und man floh in die Türkei. Dort wurde die Tochter festgenommen, weil sie keinen Ausweis hat.

Das niederländische Außenministerium verhandelt nun über die Rückkehr von Mutter und Tochter. Man erwartet, dass die beiden innerhalb einer Woche wieder heimkehren können. Über ihre Zeit bei der IS will die Tochter derzeit nichts sagen.

Quelle: nos.nl

Bei der Mutter handelt es sich um meine Freundin aus der Grundschulzeit. Seit Monaten ist sie in den Medien und ihre Berichte auf Facebook sind einfach nur herzzerreißend gewesen, so voller Angst und Sorge. Ich bin froh, dass sie ihre Tochter retten konnte. Ich bin außerdem sehr stolz, dass sie eine wahnsinnige Mut bewiesen hat, durch diese Reise nach Syrien gleich 2x auf sich zu nehmen. Dafür habe ich tiefen Respekt.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal

Re: Niederlande: Verzweifelte Mutter befreit Tochter aus Händen der IS

Ungelesener Beitrag#2von Schorse » Mittwoch 19. November 2014, 22:08

Also wenn ich solches lese kann ich nur sagen, was Mutter und Tochter da insgesamt fabriziert haben war der Tanz auf der Rasierklinge und russisch Roulett gleichzeitig.
Da hätte alles mögliche schiefgehen können, man mag es sich gar nicht ausmalen... :scratch_one-s_head:
Benutzeravatar
Schorse
Schreibt sich die Finger wund
Schreibt sich die Finger wund
 
Beiträge: 901
Registriert: 10.2007
Barvermögen: 2.248.649,11 Funnies
Bank: 4.262.072,00 Funnies
Wohnort: Salzgitter-Bad
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts
Geschlecht: männlich
Trivagonist: Nein

Re: Niederlande: Verzweifelte Mutter befreit Tochter aus Händen der IS

Ungelesener Beitrag#3von Mistrinanka » Donnerstag 20. November 2014, 20:21

Mutter und Tochter sind jetzt wieder zurück in den Niederlanden. Die Tochter wurde direkt bei Ankunft verhaftet.
Username: Mistrinanka - User-ID: 3719

Wichtige Informationen für trivagofun-Gäste
Finde weitere Details und Artikel im Profil des Benutzers

Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Benutzeravatar
Mistrinanka
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 4877
Registriert: 05.2007
Barvermögen: 1.873.231,20 Funnies
Bank: 0,00 Funnies
Wohnort: Jülich
Danke gegeben: 82
Danke bekommen: 36x in 32 Posts
Highscores: 116
Geschlecht: weiblich
Trivagonist: Ja
Trivago-Username: Mistrinanka
Reiseziele: Ägypten, Russland, Österreich, Oregon (USA).
Urlaubsaktivitäten: Wandern, Museen besuchen
Kultur: Total wichtig
Sport: Ist mir unwichtig
Mobilität: Viel vom Land sehen
Reisebudget: Egal


Zurück zu "Nachrichtenportal"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker